Aktuelles

Weltweite Proteste gegen Corona von Medien verschwiegen?

Andre Wolf, 30. Oktober 2020
Weltweite Proteste?
Weltweite Proteste?

Können diese Bilder lügen? Angeblich finden weltweit Proteste statt und die Menschen lehnen sich gegen ihre Regierungen auf. Doch in den Medien taucht nichts auf. Stimmt das?

Auf Social Media ist ein Screenshot eines Postings aufgetaucht, dass von weltweiten Protesten gegen die Corona-Maßnahmen spricht. Auf diesem Screenshot sieht man mehrere Bilder mit unzähligen Menschen.

Die Menschen schwenken Fahnen, halten Transparente hoch und ziehen dabei durch die Straßen. Gleichzeitig sollen diese Menschenmengen in unterschiedlichen Ländern aufgetreten sein. Man liest als Beschreibung auf diesem Sharepic:

Was uns die Medien verschweigen:
weltweite Proteste gegen die Corona Maßnahmen

Aha, da haben wir es mal wieder. Die „Lügenpresse“ hat zugeschlagen und will wohl nicht, dass weite Teile der Bevölkerung erfahren, dass sich Menschen überall gegen die Maßnahmen auflehnen. Gut, dass es augenscheinlich noch ein paar Wenige gibt, die sich im Internet mithilfe von unbelegten Sharepics informieren.

Weltweite Proteste?
Weltweite Proteste?

Faktencheck weltweite Proteste

Zunächst: Verschweigen die Medien diese Proteste? Nein, auf gar keinen Fall. Die 8 Fotos, die auf dem Screenshot zu sehen sind, wurden jeweils einzeln thematisiert, wenn auch nicht alle auf internationaler Bühne.

Und man kann auch zu allen 8 Bildern erfahren, warum die Menschen in den jeweiligen Ländern auf die Straße gegangen sind. Das Problem: Nur 5 der 8 Bilder zeigen Proteste gegen Corona-Maßnahmen. Drei jedoch nicht.

In einem zurückliegenden Faktencheck haben wir bereits beschrieben, welche Situationen die Bilder widerspiegeln. Die Fotos aus Belarus, Bulgarien und Thailand haben dabei nichts mit dem Coronavirus zu tun.

[mk_ad]

Einen Coronabezug haben jedoch die Bilder aus Argentinien, Spanien, Deutschland, Polen und Kanada (Quellen bei jeweiligen Klick auf den Landesnamen). Der Screenshot und seine Botschaft ist also entsprechend ungenau und transportiert zudem verschiedene falsche Angaben.

Das könnte ebenso interessieren

Es sind zwar keine weltweiten Proteste in diesem Artikel zu sehen, jedoch geht es um eine lustige Falschbehauptung: Das allheilende Medizin-Bett… aus dem Weltraum! Es gibt angeblich bereits ein Heilmittel gegen alles: Ein Medizin-Bett aus dem Weltraum. Aber psssst, streng geheim! Mehr dazu HIER!

 


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung! Begleite uns – 30 Tage kostenlos!

Mehr von Mimikama