Facebook: E-Mail-Adressen für alle Nutzer

Tom Wannenmacher,

image

Facebook-Nutzer haben nun alle eine eigenen E-Mail-Adresse in Form von [email protected] von Facebook zugewiesen bekommen. Wie immer wurde diese Änderung still und heimlich vollzogen. In den Nutzerprofilen (Kontaktinformationen)  wird nun automatisch die neue Facebook Emaildresse angezeigt. Das bedeutet, dass man ab sofort alle Nachrichten nur mehr über die „Persönlichen Nachrichten“ bekommt und nicht mehr in sein Postfach wie z.B. Outlook udgl. Wenn man dies nicht möchte, dann sollte man seine ursprüngliche „primäre“ E-Mail-Adresse herstellen. Wie das funktioniert haben wir in diesem Bericht aufgezeigt.

1) Klicken Sie bitte auf „Kontoeinstellungen

image

2) Hier finden Sie unter „E-Mail-Adresse“ Ihre neue @facebook.com Adresse vor.

3) Wenn Sie Ihre @facebook.com E-Mail-Adresse so belassen, wie diese eingestellt ist (also aktiviert), dann bekommen Sie ab sofort alle Nachrichten auf diese Adresse gesendet.
Abrufen kann man diese Nachrichten dann über die „Persönlichen-Nachrichten“

image

4) Möchten Sie aber Ihre Nachrichten wieder an Ihre gewohnte E-Mail-Adresse bekommen dann müssen Sie diese wieder aktivieren. Dazu klicken Sie einfach auf Ihre „normale“ E-Mailadresse und speichern die Änderung ab.

image

Fazit:

Bei einigen Nutzer war die neue „facebook“ E-Mail-Adresse auf „primäre“ Adresse eingestellt, bei einigen Nutzer nicht!
Warum?
Viele Nutzer haben bereits vor Monaten die Gelegenheit genutzt und haben sich selbst eine Facebook Adresse eingerichtet. Bei diesen Nutzern hat sich nichts geändert. Das bedeutet, dass die davor eingestellte „primäre“ Adresse gleich geblieben ist.
Seht daher bitte selbst nach welche Eure „PRIMÄRE“ E-Mail-Adresse ist.

Wer seine Nachrichten auf die neue zugewiesene @facebook.com Adresse erhalten möchte, stellt diese bitte als „primäre“ Adresse ein.

Möchte man jedoch seine Nachrichten an seine „Original“ E-Mail-Adresse wieder bekommen bzw. in sein Standard-Postfach wie z.B Outlook, dann muss diese auf „primäre“ wieder zurückstellen.

Wir raten jedoch davon ab, die NEUE FACEBOOK Adresse als „primäre“ Adresse zu verwenden. Schnell kann es passieren, dass Euer Postfach, auf Facebook, voll ist und man die Übersicht rasch verlieren kann.
Außerdem denken wir, dass FB nicht alles wissen muss 🙂

E-Mail-Adresse in der Chronik zugänglich machen?

Die NEUE von Facebook zugewiesene Mailadresse befindet sich nun auch in den Kontaktinformationen und ist für alle „zugänglich“.

Wer das nicht möchte, kann seine E-Mail-Adressen in der Chronik natürlich auch verbergen.

1) Klicke hierzu auf „Info“ unter deinem „Titelbild“

image

2) Unter „Kontaktinformationen“ kann man die neue @facebook Adresse erkennen. Klicke nun auf „Bearbeiten“

image

3) Hier siehst du dann alle deine eingetragenen E-Mail-Adressen. Auch die neue mit  @facebook

Hier kannst du nun einstellen WER welche E-Mail-Adresse in deiner Chronik bzw. bei deinen Kontaktinformationen sehen kann.

image

image

Hier kannst du bestimmen welche Adresse in der Chronik angezeigt wird und welche nicht!


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama