Kornkreis in der Schweiz und Medienberichte über UFOs

Andre Wolf, 7. Juni 2018

Da wurde viel spekuliert und dramatisch aufgezogen, mit „Experten” und Drohnenaufnahmen, aber die Kornkreise waren dann doch keine Aliens.

Dennoch, für eine unkritische Medienberichterstattung war es immerhin eine Zeile wert.

Experte ist sich sicher

„Der Kornkreis stammt von Außerirdischen“

(heute.at)

Drohnenvideo zeigt das «übermenschliche Werk»

Ein Bauer hat am Montag in seinem Weizenfeld in Uster einen Kornkreis entdeckt. Er bezweifelt, dass dieser von Menschenhand geschaffen wurde.

(20min.ch)

Besuch von Ausserirdischen?

Kornkreis in Uster

(radio.ch)

Izzy!

Doch am Ende kam es, wie es kommen musste. Natürlich keine Aliens und UFOs, sondern das schweizer Magazin Izzy steckte hinter der ganzen Geschichte. Hier das Bekennervideo:

Ein Kornkreis hält die Schweizer Medien auf Trab. Sogenannte Experten sind sich sicher: Dieses Werk kann nicht von Menschen stammen. Vielleicht sollte ich mal meinen Stammbaum checken …

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

 


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama