Leipzig

Bremen: hochwertige Armbanduhren der Marken Sinn und Nomos gestohlen

Claus | ZDDK | MIMIKAMA, 14. November 2016

Ein Diebstahl fand am vergangenen Montag in der Bremer Innenstadt statt. Die Diebe entwendeten Uhren im Gesamtwert von über 13.000EUR, inmitten der Geschäftszeit.

Die Besitzerin des Warenhauses war wohl mehr als überrascht, als sie bemerkte, dass eine der gläsernen Schmuckvitrinen aufgebrochen war. Besonders ungewöhnlich dabei ist das der Diebstahl während der Öffnungszeiten des Geschäftes stattfand, und somit einem besonderen Risiko für die Täter unterstand. Am späten Nachmittag wurde die aufgebrochene Vitrine entdeckt und Strafanzeige erstattet.

Gestohlen wurden dabei sechs Uhren der Marken „Sinn“ und „Nomos Glashütte“, wie auch auf den Bildern abgebildet. Der Wert dieser Uhren beträgt insgesamt ungefähr 13.000EUR. Die Polizei warnt vor vermeintlich günstigen Käufen im Internet. Sollten Ihnen eines der gezeigten Modelle kürzlich angeboten worden sein, informieren sie bitte den KDD unter (0421) 362-3888.

Quelle & Bilder: Polizei Bremen


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama