Eifersüchtiger Mann schlägt Freundin

Janine Moorees, 16. Oktober 2017

Gotha – Am frühen Morgen des 15.10.2017 kam es in einer Wohnung in Ohrdruf zu einem körperlichen Übergiff.

Der 37-jährige Mann vermutete, dass seine 37-jährige Freundin ihm fremdgehen würde. Daraufhin trat er die Frau zu Boden und schlug sie mehrmals ins Gesicht. Die Frau flüchtete aus der Wohnung und schrie um Hilfe. Besorgte Nachbarn hörten die Schreie und verständigten den Rettungsdienst, woraufhin die Frau ins Klinikum Gotha gebracht wurde. Bei der Frau wurde ein leichter Alkoholwert festgestellt.



Die Polizeibeamten stellten den Tatverdächtigen in seiner Wohnung fest und sprachen ihm ein Kontaktverbot aus. Beim Mann wurde ein hoher Alkoholwert festgestellt. Eine Anzeige wegen Körperverletzung wurde aufgenommen.
Quelle: Landespolizeiinspektion Gotha


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung! Begleite uns – 30 Tage kostenlos!

Mehr von Mimikama