Schon mal auf die Idee gekommen, dein Smartphone zu schütteln, wenn du ein Problem bei Facebook hast? Nein?

Wer kennt nicht mindestens eine Person, die einen Gegenstand schüttelt, wenn er vermeintlich nicht mehr funktioniert? Ja, erwischt! Facebook hat sich dieser Angewohnheit auch bedient: Wenn du ein Problem melden möchtest, kannst du hierfür einfach dein Smartphone schütteln.

Klingt komisch, funktioniert aber und zwar mit der Schüttelfunktion.

Dazu musst du natürlich die App geöffnet und die Funktion aktiviert haben. Wir erklären dir wie’s geht:

Tippe auf die drei waagrechten Striche und dann auf „Melde ein Problem“

"Melde ein Problem"
„Melde ein Problem“

Hier findest du die Schüttelfunktion – legst du den Schalter um, ist sie aktiviert

Schüttelfunktion von Facebook
Schüttelfunktion von Facebook

Solltest du ein Problem melden wollen – zum Beispiel wenn etwas nicht funktioniert oder ein Zahlungsproblem vorliegt – reicht es nun aus, das Smartphone zu schütteln.

 

 

Lesen Sie auch >   Vorsicht vor Phishing-Mails: PayPal fragt nach Kontodaten

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.
2) Einzelne Beiträge entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)