So amüsant Videos auf Facebook auch manchmal sein mögen, oftmals muss es wirklich nicht sein, dass sie automatisch starten.

Das kann an der Arbeit peinlich sein, wenn man heimlich auf Facebook surft und dann ein Video mit voller Lautstärke abspielt, aber auch im Bus, wenn man einfach nur auf dem Smartphone die Timeline durchscrollt und dann das Video einem entgegenplärrt.
Besonders bei Smartphones hat dies auch noch den gravierenden Nachteil, dass dies ans Datenvolumen geht. Glücklicherweise kann man dies jedoch abstellen!

Auf dem Desktop

Achtung: Diese Einstellung betrifft dann nur die Desktop-Version, auf dem Smartphone muss man es extra einstellen!

[mk_ad]

Auf dem Smartphone

Wem das Datenvolumen egal ist, sollte dann aber im Bus oder Zug trotzdem Kopfhörer benutzen, den Mitfahrern zuliebe. 😉

Lesen Sie auch >   Karl Nehammer: Fake-News über den österreichischen Bundeskanzler

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.
2) Einzelne Beiträge entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)