Aktuelles

Facebook-Werbung: Vorsicht, Fake EAV Gewinnspiel!

Kathrin Helmreich, 14. November 2018
Facebook-Werbung: Vorsicht, Fake EAV Gewinnspiel!
Facebook-Werbung: Vorsicht, Fake EAV Gewinnspiel!

Fun Day Tickets? Da klingelt es doch!

Wir reisen zurück ins Jahr 2016… und erinnern uns an das damals in Österreich einzig stattfindende Konzert der Hard-Rock-Band KISS.

Der Veranstalter „Fundaytickets.com“ stellte ein Gewinnspiel für Karten des Spektakels in Aussicht, doch damals wie heute dienen diese Gewinnspiele lediglich als Köder.

Auch im Jahre 2018 ist Fun Day Tickets noch aktiv und lockt, was das Zeug hält, mit dem Abschiedskonzert der österreichischen Pop-Rock-Band EAV:

Screenshot by mimikama.org
Screenshot by mimikama.org

Du willst bei der EAV Abschiedstour live und hautnahe dabei sein? Klicke und gewinne Tickets um ein Stück österreichische Musikgeschichte ein letztes mal live zu erleben

Wie einer der Kommentatoren richtig erkannte, handelt es sich hier am Ende trotzdem nur um ein Lead-Gewinnspiel – es ist anzuzweifeln, dass es den Gewinn wirklich gibt.

Man bekommt dann nur Mails von verschiedenen Firmen die man nicht braucht. Finger weg. Kauft die Tickets bei Oe – Ticket.

Die Masche von Lead-Generierern

Sehen wir uns die Seite einmal genauer an, auf die wir gelotst werden, da wir uns Konzerttickets erhoffen:

Screenshot by mimikama.org
Screenshot by mimikama.org

Datensammlung deluxe – denn hier wird der Teilnehmende nun um seine persönlichen Daten erleichtert und man muss sich zudem noch bereit erklären, diversen „Sponsoren“ die Erlaubnis zu erteilen, um kontaktiert werden zu dürfen.

Ja, ich möchte gewinnen und bin damit einverstanden, dass eine Auswahl an Sponsoren mich per E-Mail über Angebote aus ihrem jeweiligen Geschäftsbereich informiert. Das Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Infos dazu hier.

Wer steckt also wirklich hinter diesem „Gewinnspiel“?

Ein Blick ins Impressum offenbart:

Screenshot by mimikama.org
Screenshot by mimikama.org

Es handelt sich um die Peak LLC mit Sitz in den USA.

Wir wollen es ganz genau wissen und besuchen die angegebene Webseite. Doch wie auch schon Jahre zuvor, führt diese weiterhin nur ins Nirwana:

Screenshot by mimikama.org
Screenshot by mimikama.org

Was sind Lead Generierer?

Exakt DIESE Methode, nur eben mit anderen Gutscheinen als Köder, haben wir schön häufiger gefunden.

Diese Namen kommen uns dabei des Öfteren unter:

  • Lead Spot Media
  • Proleagion
  • adpublisher
  • red lemon media GmbH
  • 7sections GmbH
  • Planet49

Dem User wird etwas versprochen und vorgegaukelt, was gar nicht stimmt. Der Statusbeitrag erweckt beim User den Anschein, als könne er Autos, Süßwaren, Geschenkkarten oder in anderen Fällen z.B. Flugtickets gewinnen, doch dem ist nicht so.

FINGER WEG von solchen “Gewinnspielen”!


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama