Aktuelles

Nein! Sylvester Stallone ist 2018 nicht verstorben!

Jens | ZDDK | MIMIKAMA, 21. Dezember 2018
Sylvester Stallone nicht verstorben!
Sylvester Stallone nicht verstorben!

Natürlich darf in unserem Jahresrückblick auch der Onlinetod des Jahres nicht fehlen.

Warum Onlinetod?

Nun, weil Todgesagte länger leben. In diesem Fall erfreut sich Sylvester Stallone immer noch bester Gesundheit, obwohl er online bereits am 18.02.2018 um 18:02 Uhr für tod erklärt wurde. Den entsprechenden Mimikamabericht verfasste Tom am 19.02.2018:

Ist Sylvester Stallone verstorben?

Am 18.2.2018 um 18:02 wurde auf Facebook bekannt gegeben, dass der Schauspieler Sylvester Stallone an den Folgen von Prostatakrebs verstorben sei!

15 Stunden später wurde der Beitrag bereits über 335.000 Mal geteilt. Es handelt sich um diesen Statusbeitrag auf Facebook, der von Facebook automatisch übersetzt wurde.

Sylvester Stallone

Der Original-Beitrag lautet:

HASTA SIEMPRE CAMPEÓN
Sylvester Gardenzio Stallone, murió esta madrugada a causa del cáncer de próstata que padecía, el actor mantuvo en secreto su enfermedad, pero al final no pudo con ella.

die Übersetzung:

LEBE WOHL CHAMPION
Sylvester Gardenzio Stallone starb heute morgen an den Folgen des Prostatakrebses an dem er litt. Der Schauspieler hielt seine Krankheit geheim, doch am Ende besiegte diese ihn.

Dem Statusbeitrag selbst wurden auch diverse Bilder hinzugefügt. Unter anderem auch diese Bilder. Stallone sieht auf diesen Bilder durchaus kränklich aus.

Sylvester Stallone Creed 2

Stimmt das?

NEIN! Sylvester Stallone ist NICHT verstorben. Es handelt sich um eine Falschmeldung / einen Hoax!

Die Bilder stammten von Dreharbeiten zu dem Film “Creed2”, dort kämpft “Rocky Balboa” aka Sylvester Stallone laut Drehbuch gegen die Diagnose Krebs! Die Bilder findet man u.a. auf dieser Seite im Netz vor.

Verwunderung!

Immer wieder sorgen solche Statusbeiträge für Verwunderung, denn es wirkt so, als wäre “Facebook” die einzige Quelle, die es im Netz gibt. Kommt denn niemand von den über 335.000 Nutzern auf die Idee, dies vor dem Teilen zu hin21terfragen?


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama