Massiver Ausfall von Spotify, Discord, Facebook und Co

Tom Wannenmacher, 8. März 2022

Update: Spotify und Discord waren am 8.3.22 besonders betroffen gewesen.

Google Cloud meldete selbst gestern Störungen bei der Lastverteilung seiner Dienste, die dafür sorgen soll, dass der Datenverkehr über unterschiedliche Server geleitet wird, um Engpässe zu vermeiden.
Die Ursache: Google identifizierte den Traffic Director als Ursache der Probleme. Im Laufe des gestrigen Abends wurden die Störungen der Cloud-Dienste und der Lastverteilung behoben. Es seien laut Statusmeldung Googles nur wenige Kunden betroffen gewesen (HIER).

Aber auch andere Dienste wie Facebook, Twitter, Instagram und YouTube waren betroffen.

Auf den Webseiten von „downdetector.com“ und „allestörungen.de“ fanden sich zudem etliche Hinweise, dass andere Online-Dienste ebenfalls betroffen sein sollten.
Ab ca. 19 Uhr wurden auch vermehrt Störungen bei Facebook, YouTube, Instagram, Twitter, WhatsApp, Steam sowie bei Google und Amazon gemeldet. Anders als bei Spotify, wo die Anzahl an Meldungen bereits weit über 100.000 lag, waren es bei diesen Diensten nur weniger Meldungen.

Screenshot: Spoitfy-Ausfall, 8.3.22, 19 Uhr
Screenshot: Spoitfy-Ausfall, 8.3.22, 19 Uhr

Bei so vielen Hinweisen und Meldungen im Netz kamen natürlich schnell Gerüchte auf, woran es liegen könnte. Aufgrund der aktuellen Ukraine-Krise wurde spekuliert, dass vielleicht sogar Russland dahinter stecken könnte. Dafür gab es aber zu keinem Zeitpunkt einen Hinweis.

Hinweis: Der Artikel wurde nach seiner Erstveröffentlichung aktualisiert.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung! Begleite uns – 30 Tage kostenlos!

Mehr von Mimikama