Ein Polizeistreife erhielt Donnerstagnachmittag einen durchaus ungewöhnlichen Einsatz: „Fahren Sie in Richtung Bergischer Ring, dort läuft ein nackter Mann mit Wuschelkopf über die Straße.“

Die Beamten machten sich sofort auf die Suche und trafen gegen 15.45 Uhr tatsächlich im Bereich des Friedrich-Ebert-Platzes auf den völlig entkleideten Mann.

Sie hielten den 19-Jährigen an und befragten ihn zu seinem Verhalten. Der genaue Grund konnte hierfür konnte nicht ermittelt werden.

Sein Vater wurde informiert und holte seinen Sohnemann ab. Weitere polizeiliche Maßnahmen waren nicht erforderlich.

Ein Foto des nackten Mannes mit einer „Rückansicht“ verbreitete sich am Donnerstag sehr schnell in den sozialen Netzwerken und wurde entsprechend kommentiert.

Quelle: Polizei Hagen

Lesen Sie auch >   Attentat auf Donald Trump in Pennsylvania: Nährboden für Verschwörungstheorien

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.
2) Einzelne Beiträge entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)