Wiehl – Auf einer Wiese zwischen Remperg und Oberwiehl haben Unbekannte fünf Schafe durch den Beschuss mit Pfeilen verletzt.

MIMIKAMA
Ein Passant hatte am Mittwochmorgen die verletzten Tiere entdeckt und den Eigentümer verständigt. Die Schafe konnten nach einer Behandlung auf der Weide verbleiben; ein Tier musste die Tierärztin noch von einem steckenden Pfeil befreien.


Die Polizei sucht Zeugen…

…die zwischen 16.00 Uhr am Dienstag und 09.00 Uhr am Mittwoch (18.10.) verdächtige Personen gesehen haben oder aber Hinweise zu dem Eigentümer der Pfeile machen können.
Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat in Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990.
Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.
2) Einzelne Beiträge entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)