Aus Mimikamasicht ist der frisch gewählte Trump natürlich ein Pool aus Themen, welcher uns seit Tagen herangetragen wird. Der neuste Fang aus diesem Pool: Trump, der Wrestler!

Dieses kleine Video zeigt Trump, der engagiert in das Geschehen eingreift, ja quasi Teil des Ganzen wird. Und da es ja auch immer wieder Doppelgänger und Parodien gibt, stellt sich zwangsläufig die Frage bei vielen Social Media Nutzern: hat er – oder hat er nicht?

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Bei diesem Video kann man eindeutig sagen: ja, er hat! Aber es ist schon etwas länger her.

2007

Und zwar handelte es sich hierbei um das “Battle of the Billionaires”, einer kleinen Fehde zwischen den beiden Milliardären Donald Trump und Vince McMahon. Diese Fehde sollte in einem Wrestlingduell entschieden werden, in dem stellvertretend für die Milliardäre jeweils ein Wrestler antrat.

Pikant: der Gewinner durfte dem Verlierer den Kopf rasieren … also Haare ab! Nun, wie man anhand der Frisur heute noch erkennen kann, dürfte recht deutlich sein, welcher dieser beiden schwerreichen Herren am Ende die Haare lassen musste. Hier ist der Kampf nochmal länger, inklusive der Rasur:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und die vorherigen “Vertragsverhandlungen”:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

t

Lesen Sie auch >   Hat das Bundesinnenministerium den schiitischen Moschee-Verein Islamisches Zentrum Hamburg verboten?

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.
2) Einzelne Beiträge entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)