Diebe gaben sich als UKBS Mitarbeiter aus

Janine Moorees,

Unna – Am Mittwoch, den 20.09.2017 haben zwei Männer gegen 14.00 Uhr bei einer 87-jährigen Frau in der Effertzstraße angeschellt.

Sie gaben sich als Mitarbeiter der UKBS aus. Die Seniorin ließ die Beiden in die Wohnung. Nach bekannten Muster gingen sie dann vor. Während der eine die Dame im Wohnzimmer in ein Gespräch verwickelte, durchsuchte der zweite unter einem Vorwand sämtliche anderen Räume. Im Schlafzimmer entwendete er aus dem Nachschränkchen Bargeld, das die Seniorin dort versteckt hatte. Anschließend verließen die Männer die Wohnung.

Beschreibung

Der erste wird beschrieben als etwas über 40 Jahre, stabile Figur und dunkle, kurze Haare. Er trug normale, unauffällige Kleidung.



Der zweite war etwas jünger, ebenfalls stabil und hatte dunkle Haare.

Wer hat die beiden Männer gesehen und kann Hinweise dazu geben. Diese bitte an die Polizei in Unna unter 02303 921 3120 oder 921 0.

Die Polizei warnt an dieser Stelle nochmals vor diesen oder anderen Betrugs- und Diebstahlsversuchen.

  • Lassen Sie keine Unbekannten in ihre Wohnung.
  • Ziehen Sie Personen ihres Vertrauens hinzu.
  • Rufen Sie im Zweifel bei der Polizei an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Unna


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama