Fürstenberg – Eine 46-Jährige ging gestern Abend gegen etwa 19.10 Uhr mit ihrem Hund in der Hauptstraße auf Höhe des Yachthafens spazieren.

Ein bislang unbekannter Mann südländischen Aussehens kam auf sie zu und fragte sie zunächst nach der Uhrzeit. In der weiteren Folge wurde die Frau auf vulgäre Art und Weise gefragt, ob sie mit dem Mann den Geschlechtsverkehr vollziehen möchte. Der 46-Jährigen war dies sehr unangenehm, weshalb sie Anwohner hinzurief.

Der unbekannte Mann ging dann auf die andere Straßenseite. Als die hinzugerufenen Bewohner wieder verschwunden waren, kam der Mann erneut auf sie zu und bot ihr Pistazien an. Darüber hinaus fragte er nochmals, ob die Frau Sex mit ihm haben wollen würde. Die Frau rief daraufhin ihren Lebensgefährten an und ging nach Hause.

Gegen 20.45 Uhr erstattete sie Anzeige in der Polizeiinspektion Oberhavel. Der unbekannte Mann soll dem äußeren Anschein nach zwischen 20 und 25 Jahre alt gewesen sein.

Die Inspektion Oberhavel nimmt Hinweise zum Sachverhalt und zum Täter unter der 03301 – 8510 entgegen.

Quelle: Polizei Brandenburg

Lesen Sie auch >   Bild von Sir Keir Starmer mit rosa Hijab ist nicht echt

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.
2) Einzelne Beiträge entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)