In den letzten Stunden häufen sich die Berichte über ein vermeintliches „Krombacher Vatertag 2023“ Gewinnspiel, das über den beliebten Messaging-Dienst WhatsApp verbreitet wird. Es handelt sich hierbei jedoch um eine fiese Masche, die darauf abzielt, persönliche Daten von Nutzern abzugreifen und deren Kontakte für die weitere Verbreitung des Gewinnspiels zu nutzen.

Krombacher Vatertag 2023 Aktion! 2.000 Kühlschränke mit kostenlosem Bier…

Screenshot: WhatsApp "Krombacher Vatertag 2023 Aktion" Reagieren Sie nicht auf diese Nachricht!
Screenshot: WhatsApp „Krombacher Vatertag 2023 Aktion“ Reagieren Sie nicht auf diese Nachricht!

Die Nachricht, die die Runde macht, klingt auf den ersten Blick verlockend:

„Krombacher Vatertag 2023 Aktion! 2.000 Kühlschränke mit kostenlosem Bier…“ Doch wie so oft steckt der Teufel im Detail. Um am vermeintlichen Gewinnspiel teilzunehmen, werden die Nutzer aufgefordert, mehrere Fragen zu beantworten. Erst danach sollen sie ihren „Gewinn“ erhalten. Doch es gibt einen Haken: Bevor sie ihren Preis angeblich abholen können, werden sie aufgefordert, das Gewinnspiel mit ihren Kontakten auf WhatsApp zu teilen.

Screenshot: WhatsApp "Krombacher Vatertag 2023 Aktion"
Screenshot: WhatsApp „Krombacher Vatertag 2023 Aktion“

Dies ist eine klassische Methode, so wie wir diese auch von anderen WhatsApp-Maschen kennen, die darauf abzielt, so viele Nutzer wie möglich zu erreichen und deren Daten zu sammeln. Die Antworten auf die gestellten Fragen, die oft persönliche Informationen enthalten, können für zukünftige Phishing-Angriffe oder Identitätsdiebstahl verwendet werden.

Die Krombacher Brauerei hat bereits Stellung zu dem betrügerischen Gewinnspiel bezogen

Die Krombacher Brauerei hat bereits Stellung zu dem betrügerischen Gewinnspiel bezogen und betont, dass sie in keiner Weise mit der Aktion in Verbindung steht. „Wichtige Info von der Krombacher Brauerei: Das ist ein Fake und kein Gewinnspiel von uns. Bitte nicht darauf reagieren und nicht weiterleiten“, so das Unternehmen auf Twitter.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Solche Nachrichten sollte man IMMER kritisch hinterfragen und nicht voreilig teilen. Bei Verdacht auf Betrug sollte die Nachricht nicht weitergeleitet werden. So können Sie dazu beitragen, die Verbreitung solcher Betrugsmaschen einzudämmen und andere Nutzer zu schützen.

Fazit: Nutzer von WhatsApp werden durch falsche Versprechen in eine Falle gelotst. Unbekannte geben sich als „Krombacher“ aus und ködern die Nutzer mit dem Versprechen einer „Krombacher Vatertag 2023 Aktion“, was jedoch eine Lüge ist. Ziel ist es, gutgläubige Nutzer in teure Abo-Fallen zu tappen oder sie dazu zu bringen, persönliche Daten durch Teilnahme an einem vermeintlichen Gewinnspiel preiszugeben. Im schlimmsten Szenario könnte sogar ein Trojaner auf dem Gerät der Nutzer platziert werden, der dann Zugriff auf deren persönliche Daten erhält.

Bedenken Sie immer: Wenn ein Angebot zu gut klingt, um wahr zu sein, dann ist es das wahrscheinlich auch. Bleiben Sie wachsam und schützen Sie Ihre Daten.


Passend zum Thema:

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.
2) Einzelne Beiträge entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)