Info über “Neue Hacker auf Facebook, welche in euren Namen aggressive und/oder beleidigende Kommentare schreiben”

Autor: Andre Wolf

Moment … da war doch was? Neue Hacker auf Facebook, welche in euren Namen aggressive und/oder beleidigende Kommentare schreiben? Richtig! Das ist eine Warnung, welche Facebooknutzer in der Art eines Kettenbriefes weiterreichen.


SPONSORED AD


Diese Warnung basiert auf einem besonderen Phänomen, welches vorwiegend im Sommer 2015 auftauchte: Facebooknutzer posteten ohne ihr Wissen Statusmeldungen, die teilweise pornografische Inhalte und/oder unverständliche Aussagen hatten. Infolge dessen entstand diese Warnung:

image

Und wieder geht es um die missverstandene Bedeutung des Wortes “Hacker”. Auch an dieser Stelle nochmal die Kurzerklärung: ein Hacker ist eher eine Person, die auf technischem Wege Sicherheitslücken umgeht, bzw. Sicherheitslücken AUFDECKT, damit diese entfernt werden. Wenn wirklich sich ein Hacker in Profile “einhackt”, so würde die Person das gar nicht bemerken.

Ebenso läge die Intention eine “Hackers” auch eher darin, die Sicherheitslücken auf Facebook aufzudecken und nicht Schindluderei mit einzelnen Profilen zu betreiben. Die ursprüngliche Warnung, welche wie ein Kettenbrief verteilt wird, handelte jedoch nicht von Hackern, sondern von Würmer / Trojaner / Browsererweiterungen! Kurz noch die ursprüngliche Warnmeldung im barrierefreien Klartext:

Neue Hacker auf Facebook.! Sie schreiben in euren Namen aggressive und/oder beleidigende Kommentare. Es ist wirklich böse und sieht so aus, als käme es von euch. Ihr seht es nicht, aber eure Freunde. Eine Folge davon kann sein, das ihr dann in den Fl gelöscht werdet.! Solltet ihr also solche Postings oder Kommentare in meinem Namen erhalten, sie kommen NICHT von mir.!!! Kopiert dies und lasst es auch eure Freunde wissen. Wenn ihr so etwas – in meinem Namen geschriebenes – bekommt oder lest, bitte gebt mir umgehend Bescheid und meldet es bei . Sowas kann auch per Pn kommen.! BITTE nicht teilen.!
KOPIEREN UND EINFÜGEN

Schauen wir uns die Meldungen im Detail an:

Neue Hacker auf Facebook.! Sie schreiben in euren Namen aggressive und/oder beleidigende Kommentare. Es ist wirklich böse und sieht so aus, als käme es von euch. Ihr seht es nicht, aber eure Freunde.

Hierbei handelt es sich jedoch NICHT um einen Hacker sondern der Auslöser hierbei eine BROWSERERWEITERUNG oder einen TROJANER. Mittlerweile trifft man diese Erweiterungen jedoch seltener an, jedoch

image

An dieser Stelle verweisen wir auf Artikel mit entsprechenden Inhalten:

“ICH” poste dubiose Dinge auf Facebook und wurde Opfer so einer Attacke!

  • Kontrolliere die BROWSERERWEITERUNGEN Deines Browsers und entferne jene, die Dir nichts sagen oder dubios vorkommen. Als Faustregel kann man sich merken, dass man generell wenig Browsererweiterungen benötigt.
  • Überprüfen Deinen Rechner auf Viren und Trojaner mittels einer Sicherheitssoftware
  • Schau ebenso auf Facebook selbst nach, welche Anwendungen in Deinem Profil installiert sind
Unterstützen 🤍

FAKE NEWS BEKÄMPFEN

Unterstützen Sie Mimikama, um gemeinsam gegen Fake News vorzugehen und die Demokratie zu stärken. Helfen Sie mit, Fake News zu stoppen!

Mit Deiner Unterstützung via PayPal, Banküberweisung, Steady oder Patreon ermöglichst Du es uns, Falschmeldungen zu entlarven und klare Fakten zu präsentieren. Jeder Beitrag, groß oder klein, macht einen Unterschied. Vielen Dank für Deine Hilfe! ❤️

Mimikama-Webshop

Unser Ziel bei Mimikama ist einfach: Wir kämpfen mit Humor und Scharfsinn gegen Desinformation und Verschwörungstheorien.

Abonniere unseren WhatsApp-Kanal per Link- oder QR-Scan! Aktiviere die kleine 🔔 und erhalte eine aktuelle News-Übersicht sowie spannende Faktenchecks.

Link: Mimikamas WhatsApp-Kanal

Mimikama WhatsApp-Kanal

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.


2) Einzelne Beiträge (keine Faktenchecks) entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und
wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)


Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Kämpfe mit uns für ein echtes, faktenbasiertes Internet! Besorgt über Falschmeldungen? Unterstütze Mimikama und hilf uns, Qualität und Vertrauen im digitalen Raum zu fördern. Dein Beitrag, egal in welcher Höhe, hilft uns, weiterhin für eine wahrheitsgetreue Online-Welt zu arbeiten. Unterstütze jetzt und mach einen echten Unterschied! Werde auch Du ein jetzt ein Botschafter von Mimikama

Mehr von Mimikama

Mimikama Workshops & Vorträge: Stark gegen Fake News!

Mit unseren Workshops erleben Sie ein Feuerwerk an Impulsen mit echtem Mehrwert in Medienkompetenz, lernen Fake News und deren Manipulation zu erkennen, schützen sich vor Falschmeldungen und deren Auswirkungen und fördern dabei einen informierten, kritischen und transparenten Umgang mit Informationen.