Aktuelles

Virtuelle Umarmung: Facebook führt neues Reaction-Emoji ein

Tom Wannenmacher, 1. Mai 2020
Virtuelle Umarmung: Facebook führt neues Reaction-Emoji ein

Richtige Umarmungen gibt es aufgrund der Corona-Krise kaum welche. Facebook reagiert auf diese Situation und bietet seinen Nutzern nun die Möglichkeit sich virtuelle zu Umarmen!

Klickt / Tippt ihr bei einem Statusbeitrag auf „Gefällt mir“, erscheint eine neue „Reaktion“ und zwar eine virtuelle Umarmung. (Es kann sein das diese Funktion noch nicht bei allen Nutzer ausgerollt wurde). Auch im Messenger von Facebook gibt es etwas Neues und zwar eine neue Herzchen-Funktion.

Beide Emojis sollen Sympathie und Unterstützung ausdrücken.

Sympathie, Unterstützung und Fürsorge, mit diesen beiden neuen Emojis kann man dies für andere, in der aktuellen Covid-19-Situation, zum Ausruck bringen. Mit einem Emoji-Gesicht, das ein Herz umarmt und einem pulsierenden Herz-Emoji erweitert Facebook seine Auswahl an Reaktionen auf einen Statsubeitrag in der Timeline.

Neu: Die virtuelle Umarmung auf Facebook
Neu: Die virtuelle Umarmung auf Facebook

 

Eine echte Umarmung kann das selbstverständlich nicht ersetzen!

Mit den neuen Möglichkeiten will Facebook jedoch, nach Aussage eines Unternehmenssprechers, dafür sorgen, dass wir als Nutzer unsere Unterstützung, Fürsorge und Solidarität für andere in der aktuellen Covid-19-Krise besser zeigen können.

 

 


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama