WhatsApp: Alles rund um das Thema WhatsApp

WhatsApp beendet den Support für iOS 10 und iOS 11

Am 24. Oktober 2022 beendet WhatsApp den Support für iOS10 und iOS11

Tom Wannenmacher,

WhatsApp / Bild: Unsplash
WhatsApp / Bild: Unsplash

WhatsApp plant, den Support für iOS 10 und 11 bis Ende 2022 einzustellen. Wenn Sie ein iPhone 5s, iPhone 6 oder iPhone 6s verwenden, können Sie WhatsApp weiterhin auf Ihrem Telefon verwenden. Verwenden Sie jedoch ein iPhone 5 oder ein iPhone 5c, dann sollten Sie ein Upgrade durchführen.

Aktuell setzt WhatsApp mindestens das iOS in der Version 10 voraus. Dies soll sich ab dem 24. Oktober 2022 ändern. Ab diesem Zeitpunkt ist es nur noch möglich, den Dienst mit dem iOS 12 oder aktueller zu nutzen.

Bedeutet: iOS 10 als auch 11 werden nicht mehr unterstützt. Davon sind Nutzer betroffen, die ein iPhone 5 beziehungsweise 5C oder älter verwenden. User mit einem iPhone 5S beziehungsweise SE können den Messenger auch nach dem 24. Oktober 2022 einsetzen.  

Mimikama
Screenshot: /wabetainfo.com

Dieser Screenshot zeigt, dass WhatsApp die Unterstützung für iOS 10 und iOS 11 nach dem 24. Oktober 2022 einstellen wird. Dies wird auch durch eine Information im offiziellen Help Center von WhatsApp (HIER) bestätigt, in dem iOS 12 und neuere Versionen als unterstützte und empfohlene Betriebssysteme erwähnt werden.

Mimikama
Screenshot: WhatsApp.com

Warum macht das WhatsApp überhaupt?

Das Entfernen der Unterstützung für bestimmte iOS-Versionen ist notwendig, um die neuesten Funktionen von WhatsApp zu unterstützen. Wenn Sie auf eine aktuelle iOS-Version aktualisieren, profitieren Sie auch von den neuesten Sicherheitspatches, daher ist es immer empfehlenswert, iOS zu aktualisieren.

Quelle: wabetainfo

Passend zum Thema:
WhatsApp: Neuerungen für Gruppenchats in Planung


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama