Aktuelles

Vorsicht vor dieser Zahlungsaufforderung!

Kathrin Helmreich, 20. September 2017

Unsere Partner von Gulden Röttger | Rechtsanwälte berichten, dass Betrüger mit einer gefälschten Rechnung Internetnutzer übers Ohr hauen wollen.

Das Schreiben kommt im PDF-Format und beinhaltet eine Zahlungsaufforderung, die wie folgt aussieht:
rechtsanwälte
Quelle: Gulden Röttger | Rechtsanwälte
 

Es handelt sich um einen FAKE!

In dem Schreiben steht:

BESERTELESALES A.S Internetdienstleister
Wir räumen Ihnen nun die Möglichkeit ein, die Gesamtforderung Sollten wir über den Gesamtbetrag bis zu diesem Datum nicht oder nicht vollständig verfügen können, sehen wir uns gezwungen, ein gerichtliches Mahnverfahren einzuleiten und Strafrechtliche Verfolgung aufzunehmen.
Zusätzlich wir das Inkasso Unternehmen Negative Meldung bei der Shufa veranlassen


Dazu fordern sie das Opfer auf, einer Geldzahlung von 199,99 Euro innerhalb von 5 Werktagen nachzukommen.
Man habe die Seite Kinox.to besucht und es seien Daten gespeichert worden, für deren Löschung 199,99 Euro benötigt seien.
Diese Zahlung muss nicht getätigt werden, da kein Rechtsanspruch besteht – auch wenn man die Seite Kinox.to wirklich besucht hat!

Ergebnis:

Bei dieser “Abmahnung” handelt es sich um einen Betrugsversuch!
Vorsicht vor solchen Schreiben! Erhält man diese als E-Mail, sollte man unter gar keinen Umständen irgendwelche Anhänge öffnen oder auf Links klicken!
Diese Betrüger wollen ihre Opfer einschüchtern, sodass sie verunsichert sind und ohne nachzudenken die genannte Summe bezahlen.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama