Aktuelles

Sterben Kinder durch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes?

Tom Wannenmacher, 5. Oktober 2020
Sterben Kinder durch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes? Die kurze Antwort lautet: Nein.
Sterben Kinder durch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes? Die kurze Antwort lautet: Nein.

Am 01.10.2020 haben wir über die Gerüchte über den Tod von Kindern durch Schutzmasken berichtet (siehe hier). Nun meldet sich auch der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) zu diesem Thema.

Sterben Kinder durch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes? Die kurze Antwort lautet: Nein. Ein Thread des Kinderschutzbundes mit einer langen Antwort.

Seit einigen Tagen erreichen auch den Kinderschutzbund immer wieder Anfragen von Bürger*innen, die berichten, dass Kinder auf Grund des Tragens einer Maske gestorben seien.

Es handelt sich hierbei um Fakenews. Der Kinderschutzbund hat den Aussagen der Polizei und den Recherchen verschiedener Journalist*innen nichts hinzuzufügen. Beispielhaft: „Gezielte Gerüchte über Todesfälle durch Maske

Wir sind erschüttert darüber, dass es in unserem Land eine Gruppe von Menschen gibt, die den Tod von Kindern für ihre eigenen politischen Zwecke instrumentalisiert. Diese Menschen haben vieles, aber ganz sicher nicht das Wohl der Kinder im Sinn.

Wenn die #Kinderrechte in der Pandemie-Bekämpfung nicht angemessen berücksichtigt wurden, hat der Kinderschutzbund das immer kritisiert. Wir werden das auch weiterhin tun. Wir lassen uns aber nicht vor den Karren von Verschwörungsgläubigen spannen.

[mk_ad]

An dieser Stelle veröffentlichen wir den gesamten Tweet des DKSB

Passend zum Thema:

Es mehren sich Gerüchte über tote Kinder durch Mund-Nasen-Schutz – doch Beweise sucht man vergebens.

Artikelbild: Shutterstock / Halfpoint


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama