Aktuelles

Email von Microsoft “Änderungen an unseren Nutzungsbedingungen” ist ECHT!

Kathrin Helmreich, 12. März 2018

Microsoft ist ein beliebtes Opfer von diversen Betrugsmaschen – doch diese E-Mail ist echt!

Seien es die allerorts bekannten Anrufe durch angebliche Microsoft-Mitarbeiter oder eben gefälschte E-Mails, die in Umlauf gebracht werden. Es wundert somit nicht, dass Nutzer E-Mails mit Betreff “Änderungen an unseren Nutzungsbedingungen” mit Absender Microsoft misstrauen.

Wir erhielten aktuell vermehrt Anfragen zu eben dieser E-Mail:

image

Bild im Klartext:

Von: Microsoft [mailto:[email protected]]
Gesendet: Samstag, 10. März 2018 00:14
An: XXXXX
Betreff: Änderungen an unseren Nutzungsbedingungen

In der E-Mail geht es darum, dass Microsoft den Servicevertrag übersichtlicher gestaltet hat. Im Text sind zwei Links eingebaut. Handelt es sich hierbei um Spam oder gar Betrug? Nein!

[vc_message message_box_color=“green“ icon_fontawesome=“fa fa-check“]Diese E-Mail ist ECHT![/mk_info]

Unter all den Betrugsversuchen wird es immer schwieriger, echte von gefälschten E-Mails oder Webseiten zu unterscheiden. Klickt man jedoch auf die Links, gelangt man weder zu einer – wie in Betrügerkreisen üblich – Eingabemaske, noch zu einer Aufforderung, sich irgendwo anzumelden. Zu sehen sind tatsächlich der aktuelle Servicevertrag, bzw. die Datenschutzbedingungen. Anmelden braucht man sich nirgends, denn das Zustimmen zu den neuen Bedingungen funktioniert auch ganz ohne Login:

Stimmt man den neuen Nutzungsbedingungen zu, nutzt man sein Microsoft Konto wie bisher weiter. Stimmt man den neuen Bedingungen nicht zu, so soll man laut Microsoft sein Konto vor dem 1. Mai 2018 schließen.

Weiterführende Links:

Zusammenfassung der Änderungen am Microsoft-Servicevertrag

Datenschutzerklärung von Microsoft


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama