Aktuelles

Warnung: Nachricht der Polizei von der Elfenbeinküste

Das Bundeskriminalamt warnt vor Nachrichten der „Polizei von der Elfenbeinküste“

Tom Wannenmacher, 28. Mai 2022

Am 27.5.2022 warnt das Bundeskriminalamt in Österreich auf Facebook vor einer neuen Betrugsmasche. Über Messengerdienst geben sich Betrüger als „Polizei der Elfenbeinküste“ aus. Angeblich gäbe es Ermittlungen zu einem YouTube-Video, heißt es im Facebook-Statusbeitrag des Bundeskriminalamtes. Angeblich gäbe es dazu nun Forderungen, die an den Empfänger gerichtet sind.

Das Bundeskriminalamt schreibt:

Mimikama
Screenshot: Facebook

Nachricht der Polizei von der Elfenbeinküste

ACHTUNG! Wenn du über deinen Messengerdienst eine Nachricht der Polizei von der Elfenbeinküste bekommst, in der es um Ermittlungen zu einem YouTube Video geht und deshalb Forderungen an dich gestellt werden, dann handelt es sich um einen Betrugsversuch!

  • Überweise KEIN Geld.
  • Lass dich NICHT unter Druck setzen und brich den Kontakt ab.
  • Sichere den Chatverlauf und erstatte Anzeige.
  • Informiere auch deine Familie, Freunde und Nachbarn über diese Betrugsmasche.

Quelle: Bundeskriminalamt Österreich

Lesen Sie auch: Warnung vor dieser Sex-Falle auf Facebook / Weibliche Facebook-Profile verführen Männer, sich vor der Kamera zu befriedigen – und drohen dann, die Videos auf YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu zeigen.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung! Begleite uns – 30 Tage kostenlos!

Mehr von Mimikama