Die Sicherheit unserer Social Media-Konten ist in der sich schnell verändernden digitalen Welt immer wieder gefährdet!

Dieser Leitfaden soll Ihnen helfen, wenn das Undenkbare passiert: Ihr Social-Media-Konto wurde gehackt. Egal, ob Sie auf Facebook, Twitter, Instagram, TikTok oder Snapchat unterwegs sind, wir haben Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie Sie Ihr Konto wiederherstellen und Ihre digitale Identität schützen können. Kein Fachjargon, sondern klare, leicht verständliche Anweisungen, die Ihnen helfen, wieder die Kontrolle zu übernehmen.


Facebook


  1. Passwort zurücksetzen

Wenn Sie noch Zugriff auf Ihr Konto haben, ändern Sie sofort Ihr Passwort. Gehen Sie zu Ihren Kontoeinstellungen und wählen Sie die Option zum Ändern Ihres Passworts.

  1. Melden Sie das Problem an Facebook

Falls Sie keinen Zugriff auf Ihr Konto haben, gehen Sie zur Facebook-Hilfeseite und folgen Sie den Anweisungen zum Melden eines gehackten Kontos.

  1. Überprüfen Sie Ihre Kontoeinstellungen

Nachdem Sie den Zugriff wiederhergestellt haben, überprüfen Sie Ihre Kontoeinstellungen, um sicherzustellen, dass keine unbekannten Änderungen vorgenommen wurden. Insbesondere prüfen Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen und die Liste Ihrer Freunde.

  1. Informieren Sie Ihre Freunde

Informieren Sie Ihre Freunde, dass Ihr Konto gehackt wurde, um sie vor potenziell schädlichen Nachrichten oder Posts zu warnen.


Twitter


  1. Passwort zurücksetzen

Ändern Sie sofort Ihr Passwort, wenn Sie noch Zugriff auf Ihr Konto haben.

  1. Kontaktieren Sie Twitter Support

Wenn Sie keinen Zugriff auf Ihr Konto haben, kontaktieren Sie den Twitter Support, um das Problem zu melden und Hilfe bei der Wiederherstellung Ihres Kontos zu erhalten.

  1. Überprüfen Sie Ihre Kontoeinstellungen

Nachdem Sie den Zugriff auf Ihr Konto wiedererlangt haben, überprüfen Sie Ihre Kontoeinstellungen, um sicherzustellen, dass keine Änderungen vorgenommen wurden, insbesondere bei Ihren Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen.

  1. Informieren Sie Ihre Follower
Lesen Sie auch >   Hat das Bundesinnenministerium den schiitischen Moschee-Verein Islamisches Zentrum Hamburg verboten?

Informieren Sie Ihre Follower darüber, dass Ihr Konto gehackt wurde, um sie vor schädlichen Tweets oder Nachrichten zu warnen.


Instagram


  1. Passwort zurücksetzen

Ändern Sie Ihr Passwort sofort, wenn Sie noch Zugriff auf Ihr Konto haben.

  1. Melden Sie das Problem an Instagram

Wenn Sie keinen Zugriff auf Ihr Konto haben, nutzen Sie die Instagram-Hilfeseite, um das Problem zu melden und Hilfe bei der Wiederherstellung Ihres Kontos zu erhalten.

  1. Überprüfen Sie Ihre Kontoeinstellungen

Überprüfen Sie Ihre Kontoeinstellungen, um sicherzustellen, dass keine unbekannten Änderungen vorgenommen wurden. Insbesondere prüfen Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen und die Liste Ihrer Follower.

  1. Informieren Sie Ihre Follower

Informieren Sie Ihre Follower darüber, dass Ihr Konto gehackt wurde, um sie vor schädlichen Posts oder Nachrichten zu warnen.


TikTok


  1. Passwort zurücksetzen

Ändern Sie Ihr Passwort sofort, wenn Sie noch Zugriff auf Ihr Konto haben.

  1. Kontaktieren Sie TikTok Support

Wenn Sie keinen Zugriff auf Ihr Konto haben, kontaktieren Sie den TikTok Support, um das Problem zu melden und Hilfe bei der Wiederherstellung Ihres Kontos zu erhalten.

  1. Überprüfen Sie Ihre Kontoeinstellungen

Überprüfen Sie Ihre Kontoeinstellungen, um sicherzustellen, dass keine unbekannten Änderungen vorgenommen wurden. Insbesondere prüfen Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen und die Liste Ihrer Follower.

  1. Informieren Sie Ihre Follower

Informieren Sie Ihre Follower darüber, dass Ihr Konto gehackt wurde, um sie vor schädlichen Posts oder Nachrichten zu warnen.


Snapchat


  1. Passwort zurücksetzen

Ändern Sie Ihr Passwort sofort, wenn Sie noch Zugriff auf Ihr Konto haben.

  1. Kontaktieren Sie Snapchat Support

Wenn Sie keinen Zugriff auf Ihr Konto haben, kontaktieren Sie den Snapchat Support, um das Problem zu melden und Hilfe bei der Wiederherstellung Ihres Kontos zu erhalten.

  1. Überprüfen Sie Ihre Kontoeinstellungen
Lesen Sie auch >   Gefährliche Mythen über Sonnenschutz: Influencer verbreiten Unsicherheit

Überprüfen Sie Ihre Kontoeinstellungen, um sicherzustellen, dass keine unbekannten Änderungen vorgenommen wurden. Insbesondere prüfen Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen und die Liste Ihrer Freunde.

  1. Informieren Sie Ihre Freunde

Informieren Sie Ihre Freunde darüber, dass Ihr Konto gehackt wurde, um sie vor schädlichen Snaps oder Nachrichten zu warnen.


Zusätzliche Sicherheitstipps für Social Media-Konten


Um zu verhindern, dass Ihr Konto in Zukunft gehackt wird, sollten Sie folgende Sicherheitstipps beachten:

  1. Verwenden Sie ein starkes Passwort:
    Ihr Passwort sollte eine Kombination aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen sein. Vermeiden Sie die Verwendung von leicht zu erratenden Passwörtern wie „123456“ oder „Passwort“.
  2. Aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung:
    Diese zusätzliche Sicherheitsebene erfordert, dass Sie bei der Anmeldung einen zusätzlichen Code eingeben, den Sie über Ihr Telefon erhalten.
  3. Seien Sie vorsichtig mit Phishing-Versuchen:
    Klicken Sie nicht auf verdächtige Links und geben Sie Ihre Anmeldedaten nur auf den offiziellen Websites der sozialen Medien ein.
  4. Halten Sie Ihre E-Mail sicher:
    Da viele soziale Medien die E-Mail zur Wiederherstellung des Kontos nutzen, sollte auch Ihr E-Mail-Konto sicher sein. Verwenden Sie auch hier ein starkes Passwort und aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung.
  5. Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Kontoeinstellungen:
    Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Kontoeinstellungen, um sicherzustellen, dass keine unbekannten Änderungen vorgenommen wurden.

Hier sind die Support-Links für jede Plattform:

  1. Facebook: Hacked and Fake Accounts | Facebook Help Center​​
  2. Twitter: What to do if your account has been hacked | Twitter Help​​
  3. Instagram: My Instagram was Hacked | Instagram Support​​
  4. TikTok: My account has been hacked | TikTok Help Center​​
  5. Snapchat: My account is compromised – Snapchat Support​​
Lesen Sie auch >   Wegen Rassismus: Pflanzen bekommen neue Namen - Tiere bleiben auf der Strecke

Bitte beachten Sie, dass die genauen URLs variieren können, da die Plattformen ihre Support-Seiten regelmäßig aktualisieren und ändern. Im Allgemeinen können Sie diese Seiten jedoch finden, indem Sie nach „Support Page for Hacked Accounts“ suchen.

Passend zum Thema: Sperre auf Facebook oder Instagram? Nutzen Sie Ihr Recht auf Widerspruch

Weitere informative Leitfäden findet man HIER

Lesen Sie auch unsere

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.
2) Einzelne Beiträge entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)