Die Behauptung

Ein virales Bild auf Twitter zeigt den ehemaligen Kickboxer Tate in Handschellen in einem Gefangenentransporter.

Unser Fazit

Ja, das Bild ist echt. Es ist ein Screenshot eines Videos seiner Verhaftung Ende Dezember in Bukarest, Rumänien.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die Geschichte der Verhaftung

Der für seine misogynen Äußerungen bekannte, ehemalige Kickboxer Andrew Tate und sein Bruder Tristan wurden am 29. Dezember 2022 in ihrem Haus in Voluntari bei Bukarest festgenommen. Sie werden von der rumänischen Sonderstaatsanwaltschaft für organisierte Kriminalität und Terrorismus wegen des Menschenhandels, Vergewaltigung und organisierter Kriminalität verdächtigt.

Andrew Tate noch ohne Handschellen bei Anything Goes With James English
Andrew Tate noch ohne Handschellen
© CC BY 3.0 Anything Goes With James English

Diese Festnahme sorgte auch deshalb für internationales Aufsehen, weil ihr ein Schlagabtausch mit der Klimaaktivistin Greta Thunberg vorausgegangen war. Andrew Tate hatte mit Schadstoffausstoß seiner vielen Fahrzeuge geprahlt. Thunberg hatte schnippisch geantwortet und damit ihrerseits eine weitere Videoantwort von Tate provoziert.

___STEADY_PAYWALL___

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Dieses Video wurde von vielen Medien als der entscheidende Hinweis bezeichnet, der letztendlich zur Verhaftung der Brüder geführt hatte, die bereits eine Weile von den rumänischen Behörden gesucht wurden. Andre Wolf ist der Glaubwürdigkeit dieser Behauptung bereits auf den Grund gegangen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Der Text zum Foto von Andrew Tates Vehaftung greift den Tonfall des öffentlichen Streitgespräches mit Thunberg sehr geschickt auf:

Hallo @GretaThunberg, ich wollte dich auf den aktuellen Stand bringen, dass Andrew Tates neuestes Fahrzeug ein Gefangenentransporter ist, der dem 2015er Ford Transit leicht ähnelt, der für Unannehmlichkeiten konzipiert wurde und einen 3,7-Liter-V6 mit mindestens 275 PS und 260 lb-ft Drehmoment hat.

Das Bild des ehemaligen Kickboxers in Handschellen

Das Bild von Tate im Van ist echt und ein Screenshot eines Videos, das auf der rumänischen Nachrichtenseite Gandul geteilt wird (dort inzwischen mit Wasserzeichen). Die britische Dailymail zeigt den Clip noch ohne die Einblendungen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.dailymail.co.uk zu laden.

Inhalt laden

Das Boulevardmedium Dailymail hat auch Informationen darüber, wer die beiden Frauen sind, die sich mit Tate im Gefangenentransporter befanden: die Influencerin Georgiana N. und die rumänische Ex-Polizistin Luana R.

Fazit: Das Bild ist authentisch und zeigt Andrew Tate bei seiner Verhaftung am 29. Dezember 2022 in Voluntari bei Bukarest. Dieser Screenshot gehört zu einem Videoclip, in dem man den ehemaligen Kickboxer in Handschellen in einem Gefangenentransporter gemeinsam mit zwei Frauen sieht.


Quellen: Gandul, Dailymail, Snopes

Mehr zum Thema: Greta vs. Tate: die Sache mit dem Pizzakarton

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.