Alternative zu „Bitte tut mir einen riesigen Gefallen…geht mit dem Cursor bitte auf meinen Namen…“ (Abonnieren)

Tom Wannenmacher

Seit Tagen bekommt man laufen ein Posting zu Gesicht welches folgendermaßen lautet: " Bitte tut mir einen riesen Gefallen… geht mit dem Cursor bitte auf meinen Namen (nicht klicken!), dann wartet bis der Kasten erscheint (mit meinem Namen und Bild drin). dann geht mit dem Cursor auf den "abonniert" Button und wartet auf das Drop-down-Menü, dann macht bitte den Haken weg bei Kommentare und "gefällt mir". DANKE!!! Und dann postet das in euren Status, wenn ihr auch nicht wollt, das jeder einzelne Post und "gefällt mir"-Klick von euch für jeden rechts im Newsticker sichtbar ist. Ich tu das auch gerne für euch" Wenn man dies machen würde dann müsste man den ganzen Tag nichts anderes tun ausser "Hacken" entfernen.

Jeder der möchte soll es selbst machen!

Die meisten Facebook-Nutzer sind der Meinung, dass diese Einstellung neu ist aber diese Einstellung hat es immer schon gegeben und und dies hat nichts mit der neuen "Layoutänderung" von Facebook zu tun. Diese Informationen sah man in jedem Benutzerprofil, sofern der jeweilige Facebook-Nutzer dies zugelassen hat.

Wenn Ihr das nicht möchtet dann tätigt diese Einstellung selbst welches sich nennt:

"Wer kann Pinnwandeinträge von anderen Personen in deinem Profil sehen?"

1) Klicke auf "Konto" -> "Privatsphäre-Einstellungen"

image

2) In diesem Fenster klickst du bei "Funktionsweise von Verbindungen" auf "Einstellungen bearbeiten"

image

3) Bei dem Menüpunkt "Wer kann Pinnwandeinträge von anderen Personen in deinem Profil sehen?" wählst du aus dem DropDown-Menü "Freunde" aus.

image


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama