Der Mythos der „finnischen Winterlandschaft“

Eine Analyse digitaler Täuschungen in vermeintlichen Naturfotos

Autor: Sonja Bart

Die Behauptung

Ein im Internet verbreitetes Bild von schneebedeckten Bäumen in Finnland als Naturwunder!

Unser Fazit

Das Bild zeigt deutliche Anzeichen einer digitalen Bearbeitung. Unstimmigkeiten wie inkonsistente Schatten und unnatürliche Strukturen verraten die KI-Herkunft.

Ein aktuelles Beispiel ist ein Bild, das angeblich eine idyllische Winterlandschaft in Finnland zeigt. Bei näherer Betrachtung entpuppt sich das Bild jedoch als Produkt künstlicher Intelligenz, was Fragen nach der Verbreitung von Falschinformationen aufwirft.

Foto der schneebedeckten Bäume
Foto der schneebedeckten Bäume

Die Details hinter dem Bild der finnischen Winterlandschaft

Das Bild, das scheinbar schneebedeckte Bäume in finnischer Winterlandschaft zeigt, fasziniert auf den ersten Blick. Doch die Schatten der Bäume passen nicht zur Lichtquelle und einige Bäume im Hintergrund verschmelzen unnatürlich miteinander. Eine auffällige Leuchtspur durchbricht die Schatten und verstärkt den Verdacht der Künstlichkeit.

Die Wahrheit hinter den Schatten

Wir haben das Bild der finnischen Winterlandschaft analysiert und sind auf mehrere Ungereimtheiten gestoßen. Ein besonderes Indiz für den künstlichen Ursprung des Bildes ist ein ungewöhnlich geformter Schneehaufen, der eher an einen Vulkan als an eine natürliche Schneewehe erinnert.

Auch die weiter entfernten Bäume verschwimmen zu einer undeutlichen Masse, ein weiterer Hinweis auf den digitalen Ursprung des Bildes. Der offensichtlichste Fehler ist der beleuchtete Streifen in der Mitte des Weges, der die Schatten bis zum Ende ‚durchschneidet‘.

Eine hochauflösende Version des mutmaßlichen Fotos ist nicht verfügbar, es kann jedoch festgestellt werden, dass es mindestens seit April 2023 im Umlauf ist, wie diese Seite zeigt, wo das Bild zusammen mit anderen erscheint, bei denen der Einsatz von künstlicher Intelligenz noch offensichtlicher ist.

Weitere Fotos schneebedeckter Bäume
Weitere Fotos schneebedeckter Bäume

KI im Rampenlicht

Das Bild, das bereits seit April 2023 im Umlauf ist, repräsentiert die fortschreitenden Fähigkeiten der KI im Bereich der Bildgenerierung. Es wirft jedoch auch wichtige Fragen auf: Wie erkennen wir künstliche Bilder, und welche Verantwortung tragen wir im Umgang mit ihnen?

Fotografie oder KI-Kunst: Erkennen Sie den Unterschied? In unserem Quiz können Sie Ihre Fähigkeiten testen, KI-generierte Bilder zu erkennen. Zum Quiz

Abonnieren Sie den Mimikama-Newsletter, um über aktuelle Betrugsmaschen und Schutzmaßnahmen informiert zu werden. Um Ihr Wissen über digitale Sicherheit zu erweitern und sich gegen Online-Betrug zu wappnen, nutzen Sie auch unser medienpädagogisches Angebot von Mimikama.

Unterstützen 🤍

FAKE NEWS BEKÄMPFEN

Unterstützen Sie Mimikama, um gemeinsam gegen Fake News vorzugehen und die Demokratie zu stärken. Helfen Sie mit, Fake News zu stoppen!

Mit Deiner Unterstützung via PayPal, Banküberweisung, Steady oder Patreon ermöglichst Du es uns, Falschmeldungen zu entlarven und klare Fakten zu präsentieren. Jeder Beitrag, groß oder klein, macht einen Unterschied. Vielen Dank für Deine Hilfe! ❤️

Mimikama-Webshop

Unser Ziel bei Mimikama ist einfach: Wir kämpfen mit Humor und Scharfsinn gegen Desinformation und Verschwörungstheorien.

Abonniere unseren WhatsApp-Kanal per Link- oder QR-Scan! Aktiviere die kleine 🔔 und erhalte eine aktuelle News-Übersicht sowie spannende Faktenchecks.

Link: Mimikamas WhatsApp-Kanal

Mimikama WhatsApp-Kanal

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.


2) Einzelne Beiträge (keine Faktenchecks) entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und
wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)


Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Kämpfe mit uns für ein echtes, faktenbasiertes Internet! Besorgt über Falschmeldungen? Unterstütze Mimikama und hilf uns, Qualität und Vertrauen im digitalen Raum zu fördern. Dein Beitrag, egal in welcher Höhe, hilft uns, weiterhin für eine wahrheitsgetreue Online-Welt zu arbeiten. Unterstütze jetzt und mach einen echten Unterschied! Werde auch Du ein jetzt ein Botschafter von Mimikama

Mehr von Mimikama

Mimikama Workshops & Vorträge: Stark gegen Fake News!

Mit unseren Workshops erleben Sie ein Feuerwerk an Impulsen mit echtem Mehrwert in Medienkompetenz, lernen Fake News und deren Manipulation zu erkennen, schützen sich vor Falschmeldungen und deren Auswirkungen und fördern dabei einen informierten, kritischen und transparenten Umgang mit Informationen.