Deutsche Regierung belohnt den Aufenthalt zu Hause…(Faktencheck)

Autor: Tom Wannenmacher

Deutsche Regierung belohnt den Aufenthalt zu Hause…(Faktencheck)
Deutsche Regierung belohnt den Aufenthalt zu Hause…(Faktencheck)

Dasselbe Scherzbild, aber anderes Gerücht – nein, es gibt keine 489, 76 Euro von der Regierung in Deutschland, wenn du zu Hause bleibst.

So erhalten wir momentan viele Anfragen aus Deutschland zu diesem Gerücht, das via Facebook und Whatsapp geteilt wird:

Screenshot / Facebook
Screenshot / Facebook

Der Inhalt als Wortlaut:

Die Deutsche Regierung belohnt den Aufenthalt zu Hause mit einer einmaligen Zahlung von 489,76€ pro Person! Hier ist ein Link zum Antragsformular https://bit.ly/2TX7Eyy Teile es so oft wie möglich, damit jeder es benutzen kann!

Der Faktencheck

Und schon taucht eine weitere Variation des Gags auf, der auch über WhatsApp versendet wurde. (wir berichteten)

Die Stadt bzw. das Land ändert sich immer wieder, je nachdem in welcher betroffenen Region sich die Nachricht verbreitet. Falls ein Datum vorhanden ist, entspricht es der aktuellen Situation, die Link-URL bleibt aber immer identisch. Denn diese führt immer zu demselben Bild:

Screenshot mimikama.org
Screenshot mimikama.org

Wer also dem Link folgt, reagiert zunächst enttäuscht und oder auch belustigt. Denn es handelt es sich lediglich um einen Scherz! Es handelt sich um ein „Spaß-Bild“, bei dem ein Affe seinen erhobenen Mittelfinger präsentiert.

Doch wie heißt es so schön? Mit Humor geht alles leichter? Nun ja, auf jeden Fall gibt es keine 489,76  Euro fürs daheim bleiben von der Regierung. Hier hat sich jemand einen Gag erlaubt.

HINWEIS:

Hinweis: Wenn du dir nicht sicher bist, ob es sich um eine Falschnachricht handelt, wirf zuerst immer einen Blick auf unsere Webseite. Wir haben bereits eine Menge falscher Informationen zum neuen Coronavirus entlarvt. Unter folgendem Link gelangst du zu allen Gerüchten rund um den neuen Coronavirus.

Auch entnimm Informationen zu Maßnahmen die den neuen Coronavirus betreffen, bitte von der entsprechenden Webseite deines Landes. Wie zum Beispiel:

Nachrichten, Warnungen und ähnliche Texte, die du via Social Media evtl. von Freunden erhältst, stellen keine verlässliche Quelle zu tatsächlich ergriffenen Maßnahmen dar.

[mk_ad]

Passend zum Thema: Österreichische Regierung belohnt den Aufenthalt zu Hause…(Faktencheck)

Unterstützen 🤍

FAKE NEWS BEKÄMPFEN

Unterstützen Sie Mimikama, um gemeinsam gegen Fake News vorzugehen und die Demokratie zu stärken. Helfen Sie mit, Fake News zu stoppen!

Mit Deiner Unterstützung via PayPal, Banküberweisung, Steady oder Patreon ermöglichst Du es uns, Falschmeldungen zu entlarven und klare Fakten zu präsentieren. Jeder Beitrag, groß oder klein, macht einen Unterschied. Vielen Dank für Deine Hilfe! ❤️

Mimikama-Webshop

Unser Ziel bei Mimikama ist einfach: Wir kämpfen mit Humor und Scharfsinn gegen Desinformation und Verschwörungstheorien.

Abonniere unseren WhatsApp-Kanal per Link- oder QR-Scan! Aktiviere die kleine 🔔 und erhalte eine aktuelle News-Übersicht sowie spannende Faktenchecks.

Link: Mimikamas WhatsApp-Kanal

Mimikama WhatsApp-Kanal

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.


2) Einzelne Beiträge (keine Faktenchecks) entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und
wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)


Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Kämpfe mit uns für ein echtes, faktenbasiertes Internet! Besorgt über Falschmeldungen? Unterstütze Mimikama und hilf uns, Qualität und Vertrauen im digitalen Raum zu fördern. Dein Beitrag, egal in welcher Höhe, hilft uns, weiterhin für eine wahrheitsgetreue Online-Welt zu arbeiten. Unterstütze jetzt und mach einen echten Unterschied! Werde auch Du ein jetzt ein Botschafter von Mimikama

Mehr von Mimikama

Mimikama Workshops & Vorträge: Stark gegen Fake News!

Mit unseren Workshops erleben Sie ein Feuerwerk an Impulsen mit echtem Mehrwert in Medienkompetenz, lernen Fake News und deren Manipulation zu erkennen, schützen sich vor Falschmeldungen und deren Auswirkungen und fördern dabei einen informierten, kritischen und transparenten Umgang mit Informationen.