Eilmeldung: Nackt auf den Balkon!

Autor: Andre Wolf

Eilmeldung
Eilmeldung

Es steht „Eilmeldung“ über diesem Kettenbrief, also muss er ja wahr sein! Heute Abend müssen sich alle nackt auf den Balkon stellen. Oder in den Garten. Oder Beides.

Der Eilmeldung-Kettenbrief: Wir bei Mimikama sind ja Freunde des Feldversuchs. Also wenn es irgendwo mal eine Behauptung gibt, die man prüfen kann, dann machen wir das auch. Ich erinnere mich da an die WLAN-Radieschen, mit denen wir am Ende sogar in einer Folge von Fakt oder Fake gelandet sind.

Wir sind halt Menschen der Tat! Und es liegt uns fern, einen durch die Tat verifizierbaren (oder falsifizierbaren) Kettenbrief einfach so verstreichen zu lassen. Besser sogar noch, wenn der Versuch nichts kostet und man dabei auch sich nicht verletzt (meine Freunde wissen, wovon ich spreche).

[mk_ad]

Daher ist dieser Kettenbrief im Grunde prädestiniert dazu, dass man ihn in einem Feldversuch ausprobiert. Es geht dabei um folgenden Kettenbrief, der in Form einer Eilmeldung verbreitet wird:

Achtung!

Heute Abend zwischen 18:00 und 23:00 Uhr mißt ein Satellit mittels Laser die Körpertemperatur der Bevölkerung, um die aktuelle Ansteckungsrate mit Covid-19 innerhalb Österreichs zu eruieren.

Bitte stellen Sie sich nackt auf den Balkon / in den Garten / vor die Haustüre und halten Sie Ihren Personalausweis mit der rechten Hand in die Höhe.

Eilmeldung
Eilmeldung

Faktencheck Eilmeldung

Da in dem Kettenbrief kein Datum steht, haben wir einfach festgelegt, dass dieses „Heute Abend“ auf Samstag 18. Juli fällt. Das hat den Vorteil, dass wir eh ein kleines Redaktions-Abendessen im Büro veranstalten und entsprechend der Eilmeldung folgen können.

Der Balkon ist geputzt, wir werden nicht vor die Haustüre gehen. Einen Garten haben wir auch nicht. Entsprechend werden wir uns mit 6 Personen auf unseren kleinen Balkon quetschen (soll ja auch nicht besonders warm sein, das wird dann kompensiert).

[mk_ad]

Anderseits müssen wir ja auch ein Elefantenbaby Abstand halten, dementsprechend werden wir auch noch 5 Elefantenbabys mit auf den Balkon nehmen. Das wird sich wohl schon ausgehen.

Übrigens …

Dieser Eilmeldung-Kettenbrief ist nicht neu. Es gab ihn in einer sehr ähnlichen Ausführung bereits Anfang April 2020 (vergleiche). Und natürlich ist er ein Scherz. Unser Kollege aus der Musikredaktion meint zu der Messung der Temperatur mittels Satelliten nur:

Artikelbild: Shutterstock / Kanea / Golden Sikorka / Michal Vitek
Unterstützen 🤍

FAKE NEWS BEKÄMPFEN

Unterstützen Sie Mimikama, um gemeinsam gegen Fake News vorzugehen und die Demokratie zu stärken. Helfen Sie mit, Fake News zu stoppen!

Mit Deiner Unterstützung via PayPal, Banküberweisung, Steady oder Patreon ermöglichst Du es uns, Falschmeldungen zu entlarven und klare Fakten zu präsentieren. Jeder Beitrag, groß oder klein, macht einen Unterschied. Vielen Dank für Deine Hilfe! ❤️

Mimikama-Webshop

Unser Ziel bei Mimikama ist einfach: Wir kämpfen mit Humor und Scharfsinn gegen Desinformation und Verschwörungstheorien.

Abonniere unseren WhatsApp-Kanal per Link- oder QR-Scan! Aktiviere die kleine 🔔 und erhalte eine aktuelle News-Übersicht sowie spannende Faktenchecks.

Link: Mimikamas WhatsApp-Kanal

Mimikama WhatsApp-Kanal

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.


2) Einzelne Beiträge (keine Faktenchecks) entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und
wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)


Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Kämpfe mit uns für ein echtes, faktenbasiertes Internet! Besorgt über Falschmeldungen? Unterstütze Mimikama und hilf uns, Qualität und Vertrauen im digitalen Raum zu fördern. Dein Beitrag, egal in welcher Höhe, hilft uns, weiterhin für eine wahrheitsgetreue Online-Welt zu arbeiten. Unterstütze jetzt und mach einen echten Unterschied! Werde auch Du ein jetzt ein Botschafter von Mimikama

Mehr von Mimikama

Mimikama Workshops & Vorträge: Stark gegen Fake News!

Mit unseren Workshops erleben Sie ein Feuerwerk an Impulsen mit echtem Mehrwert in Medienkompetenz, lernen Fake News und deren Manipulation zu erkennen, schützen sich vor Falschmeldungen und deren Auswirkungen und fördern dabei einen informierten, kritischen und transparenten Umgang mit Informationen.