Fake-Gewinnspiel: Autohaus verlost jeden Monat ein neues Auto?

Autor: Kathrin Helmreich

Und wieder verlost dieses angebliche Autohaus einen angeblichen Mercedes.
Und wieder verlost dieses angebliche Autohaus einen angeblichen Mercedes.

Welches Autohaus kann sich das denn leisten? Es sei denn … den Gewinn gibt es vielleicht gar nicht!

Regelmäßig tauchen auf Facebook Gewinnspiele auf und ziehen Facebook-Nutzer in ihren Bann. Sie hoffen auf den ganz großen Gewinn und gehen am Ende doch wieder leer aus. In diesen Fällen „gewinnt“ lediglich der Seitenbetreiber.

Wir prüfen Gewinnspiele auf ihre Seriosität! Dieses Gewinnspiel ist nicht seriös und täuscht die Teilnehmer. Es entspricht nicht den Kriterien von Facebook und nutzt gefälschte Elemente!

Laut der Facebook-Seite „Mercedes Autohaus Franke GmbH“ verlosen sie „in den nächsten Tagen einen Mercedes AMG inkl. Sonderausstattung“:

Screenshot by mimikama.org
Screenshot by mimikama.org

Interessanterweise hat die Facebook-Seite am 16. April 2019 ebenfalls einen Mercedes verlost … ob es einen Gewinner gab, ist nicht ersichtlich. Der Beitrag wurde einfach mit diesen hier ersetzt …

Aber allein der Punkt – Teilnehmer müssen den Beitrag teilen, um am Gewinnspiel teilnehmen zu können – verstößt gegen die Richtlinien von Facebook (Abschnitt Promotions).

Sehen wir uns das Gewinnspiel trotzdem nochmals genauer an:

Analyse dieses Gewinnspiels

Seiteninfo
Häufig findest du in der Info solcher Seiten überhaupt keine Adresse oder Telefonnummer. Bei angegebenen Adressen kannst du mit Google Maps überprüfen, ob sie überhaupt existieren und ob da beispielsweise wirklich ein Autohaus ist oder ob es sich um ein Wohngebiet handelt.

Bei der Facebook-Seite „Mercedes Autohaus Franke GmbH“ sind noch immer keinerlei Angaben über den Veranstalter zu finden.

Titelbild und andere Fotos
Vor allem bei Facebook-Seiten, die vorgeben ein Autohaus zu vertreten, lohnt es sich, das Titelbild bzw. andere Fotos im Netz zu suchen. Oft hat der Seiten-Betreiber das Foto gestohlen und mit einem neuen Logo versehen.

Auch angebliche Gewinnerfotos sind oft gestohlen!

Die Produktfotos findet man häufig im Netz. Als wir die Fotos der frontalen Perspektive mit jenen im Profil vergleichen, fällt uns auf, dass bei dem Kennzeichen-Schild ein Schriftzug wegretuschiert wurde. Das Junge Sterne Programm von Mercedes Benz findet man bei verschiedenen Autohäusern im Netz. Über die Fotos im Beitrag ist nicht nachzuvollziehen, woher die Fotos wirklich stammen.

Ergebnis:

Die Betreiber täuschen alle Teilnehmer! Zudem veranstalten sie immer wieder neue Gewinnspiele mit den gleichen Gewinnen. Glückliche Gewinner werden dabei nie bekannt gegeben.

Du fragst dich, was die Betreiber mit solchen Gewinnspielen bezwecken wollen?

Lies einfach unseren Artikel Darum gibt es Fake-Gewinnspiele.

Du möchtest Gewinnspiele besser einschätzen lernen? Lies unseren Artikel Facebook-Gewinnspiele: Was ist erlaubt, was ist verboten?.

Wirf auch einen Blick auf unsere Liste aktueller Facebook-Gewinnspielen!

Unterstützen 🤍

FAKE NEWS BEKÄMPFEN

Unterstützen Sie Mimikama, um gemeinsam gegen Fake News vorzugehen und die Demokratie zu stärken. Helfen Sie mit, Fake News zu stoppen!

Mit Deiner Unterstützung via PayPal, Banküberweisung, Steady oder Patreon ermöglichst Du es uns, Falschmeldungen zu entlarven und klare Fakten zu präsentieren. Jeder Beitrag, groß oder klein, macht einen Unterschied. Vielen Dank für Deine Hilfe! ❤️

Mimikama-Webshop

Unser Ziel bei Mimikama ist einfach: Wir kämpfen mit Humor und Scharfsinn gegen Desinformation und Verschwörungstheorien.

Abonniere unseren WhatsApp-Kanal per Link- oder QR-Scan! Aktiviere die kleine 🔔 und erhalte eine aktuelle News-Übersicht sowie spannende Faktenchecks.

Link: Mimikamas WhatsApp-Kanal

Mimikama WhatsApp-Kanal

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.


2) Einzelne Beiträge (keine Faktenchecks) entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und
wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)


Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Kämpfe mit uns für ein echtes, faktenbasiertes Internet! Besorgt über Falschmeldungen? Unterstütze Mimikama und hilf uns, Qualität und Vertrauen im digitalen Raum zu fördern. Dein Beitrag, egal in welcher Höhe, hilft uns, weiterhin für eine wahrheitsgetreue Online-Welt zu arbeiten. Unterstütze jetzt und mach einen echten Unterschied! Werde auch Du ein jetzt ein Botschafter von Mimikama

Mehr von Mimikama

Mimikama Workshops & Vorträge: Stark gegen Fake News!

Mit unseren Workshops erleben Sie ein Feuerwerk an Impulsen mit echtem Mehrwert in Medienkompetenz, lernen Fake News und deren Manipulation zu erkennen, schützen sich vor Falschmeldungen und deren Auswirkungen und fördern dabei einen informierten, kritischen und transparenten Umgang mit Informationen.