YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Risiko für Wahlmanipulationen in Deutschland sei erhöht, sagen Sicherheitsexperten. Sie warnen vor Falschinformations-Kampagnen und Cyberangriffen.

Die Sorgen sind nicht unbegründet, wie Wahlen in der Vergangenheit gezeigt haben. Man denke an die US-Präsidentschaftswahlen 2016 und 2020 oder das Brexit-Referendum 2016. Zahlreiche Falschinformationen wurden gezielt gestreut, um die Wahlergebnisse zu beeinflussen, vor allem in sozialen Netzwerken.

Wie sicher ist also die Bundestagswahl?

Wir danken Mirko Drotschmann und Georg Thiel für ihre hilfreichen Expertisen.


Passend zum Thema:


Verweise:

Mimikama und SWR3 gegen Fake News im Internet
SWR3 setzt reichweitenstarke Faktencheck-Reihe künftig auch als eigenes Youtube-Format um. Verschwörungsmythen und Gerüchte werden wissenschaftlich geprüft
Neue Faktenchecks von SWR3 sind ab sofort wöchentlich auf dem Youtube-Kanal „Faktencheck.de“ abrufbar. In den Videos erklärt Dr. Philip Häusser gemeinsam mit themenbezogenen, wissenschaftlichen Expert*innen, was an Mythen, polarisierenden Aussagen und weitverbreiteten Gerüchten wirklich dran ist.

Artikelbild: Von Von Photo Veterok / Schutterstock.com

zur Startseite

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.
2) Einzelne Beiträge entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)