Deshalb wirken Joe und Jill Biden wie Riesen

Autor: Annika Hommer

Deshalb wirken Joe und Jill Biden wie Riesen
Artikelbild: The Carter Center

Derzeit macht ein Foto die Runde, welches den US-Präsidenten und die First Lady Joe und Jill Biden gemeinsam mit dem Ex-Präsidenten Jimmy Carter und seiner Ehefrau Rosalynn zeigt.

Das Kuriose daran: Die Bidens wirken auf dem Gruppenfoto im Vergleich zu den Carters erstaunlich groß. Wie kommt es dazu?

Eine optische Täuschung

Die Aufnahme zeigt das Ehepaar Carter in Sesseln sitzend. Joe Biden kniet neben Rosalynn Carter und Jill Biden neben Jimmy Carter. Sowohl die Bidens als auch die Füße des Ex-Präsidenten wirken dabei unverhältnismäßig groß.

In Wahrheit ist der derzeitige Präsident mit 1,82 m Körpergröße jedoch nur fünf Zentimeter größer als Carter – auf dem Foto wirkt es eher, als sei er doppelt so groß. Offenbar handelt es sich dabei um eine optische Täuschung.

Verzerrung durch Weitwinkel-Objektiv

Laut „The Guardian“ wurde die Aufnahme vermutlich mit einem Weitwinkel-Objektiv erstellt. Das hat zur Folge, dass durch die kleinere Brennweite des Objektivs ein größerer Bildausschnitt dargestellt werden kann, was besonders in kleinen Räumen von Vorteil ist.

Je näher die Kamera dem fotografierten Objekt ist, desto stärker kann dieses dabei allerdings auch verzerrt werden. Dadurch wirken die Carters in der Mitte des viralen Bildes deutlich kleiner als die Bidens, die sich außen befinden.

Reaktionen aus dem Netz

Internetnutzende reagierten auf das Gruppenfoto meist belustigt und erstellten beispielsweise alternative Varianten der Aufnahme mit Bildbearbeitungsprogrammen. Teilweise wurden die Bidens allerdings auch dafür kritisiert, keine Maske zu tragen.

[mk_ad]

Quelle: derStandard.at 
Auch interessant:
Hat er oder hat er nicht? Hat Jens Spahn wirklich sich in einem Interview rechnerisch nicht ganz korrekt geäußert, so wie es auf Social Media verbreitet wird?
Unterstützen 🤍

FAKE NEWS BEKÄMPFEN

Unterstützen Sie Mimikama, um gemeinsam gegen Fake News vorzugehen und die Demokratie zu stärken. Helfen Sie mit, Fake News zu stoppen!

Mit Deiner Unterstützung via PayPal, Banküberweisung, Steady oder Patreon ermöglichst Du es uns, Falschmeldungen zu entlarven und klare Fakten zu präsentieren. Jeder Beitrag, groß oder klein, macht einen Unterschied. Vielen Dank für Deine Hilfe! ❤️

Mimikama-Webshop

Unser Ziel bei Mimikama ist einfach: Wir kämpfen mit Humor und Scharfsinn gegen Desinformation und Verschwörungstheorien.

Abonniere unseren WhatsApp-Kanal per Link- oder QR-Scan! Aktiviere die kleine 🔔 und erhalte eine aktuelle News-Übersicht sowie spannende Faktenchecks.

Link: Mimikamas WhatsApp-Kanal

Mimikama WhatsApp-Kanal

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.


2) Einzelne Beiträge (keine Faktenchecks) entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und
wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)


Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Kämpfe mit uns für ein echtes, faktenbasiertes Internet! Besorgt über Falschmeldungen? Unterstütze Mimikama und hilf uns, Qualität und Vertrauen im digitalen Raum zu fördern. Dein Beitrag, egal in welcher Höhe, hilft uns, weiterhin für eine wahrheitsgetreue Online-Welt zu arbeiten. Unterstütze jetzt und mach einen echten Unterschied! Werde auch Du ein jetzt ein Botschafter von Mimikama

Mehr von Mimikama

Mimikama Workshops & Vorträge: Stark gegen Fake News!

Mit unseren Workshops erleben Sie ein Feuerwerk an Impulsen mit echtem Mehrwert in Medienkompetenz, lernen Fake News und deren Manipulation zu erkennen, schützen sich vor Falschmeldungen und deren Auswirkungen und fördern dabei einen informierten, kritischen und transparenten Umgang mit Informationen.