Smartes Online-Shopping: Schutz vor Betrug in der Weihnachtszeit

Ein Wegweiser zur Vermeidung von Fallen beim Online-Weihnachtseinkauf

Autor: Ursula Teddy

Wir brauchen deine Hilfe – Unterstütze uns!
In einer Welt, die zunehmend von Fehlinformationen und Fake News überflutet wird, setzen wir bei Mimikama uns jeden Tag dafür ein, dir verlässliche und geprüfte Informationen zu bieten. Unser Engagement im Kampf gegen Desinformation bedeutet, dass wir ständig aufklären und informieren müssen, was natürlich auch Kosten verursacht.

Deine Unterstützung ist jetzt wichtiger denn je.
Wenn du den Wert unserer Arbeit erkennst und die Bedeutung einer gut informierten Gesellschaft für die Demokratie schätzt, bitten wir dich, über eine finanzielle Unterstützung nachzudenken.

Schon kleine Beiträge können einen großen Unterschied machen und helfen uns, unsere Unabhängigkeit zu bewahren und unsere Mission fortzusetzen.
So kannst du helfen!
PayPal: Für schnelle und einfache Online-Zahlungen.
Steady: für regelmäßige Unterstützung.

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und damit auch die Hochsaison des Online-Shoppings. Während die Suche nach dem perfekten Geschenk im Internet immer beliebter wird, steigt leider auch die Zahl betrügerischer Angebote. Hier erfahren Sie, wie Sie sich vor diesen Fallen schützen und sicher einkaufen können.

Erkennen Sie die Zeichen: Wie Betrüger vorgehen

Gerade in der Weihnachtszeit ist das Internet voll von Schnäppchenangeboten. Doch Vorsicht: Nicht jedes Angebot ist echt. Betrüger nutzen gefälschte Shops und überteuerte Angebote, um ahnungslose Käufer zu täuschen. Oft sind die Seiten professionell gestaltet und wirken vertrauenswürdig. Doch bei genauerem Hinsehen fallen oft fehlende oder unseriöse Zahlungsmöglichkeiten und falsche Angaben im Impressum auf.

Sichere Zahlungsmethoden wählen um Betrug zu vermeiden

Carsten Bünger, Kriminalhauptkommissar und Beauftragter für Kriminalprävention, betont die Wichtigkeit sicherer Zahlungsmethoden. Ein Shop, der keine Zahlung per Rechnung oder andere sichere Methoden anbietet, sollte mit Skepsis betrachtet werden. Auch der Verzicht auf Käuferschutz, nur um Gebühren zu sparen, ist riskant.

Tools zur Überprüfung von Online-Shops

Es gibt Tools, die helfen, die Seriosität von Online-Shops zu überprüfen. Der „Fakeshop-Finder“ der Verbraucherzentrale Niedersachsen ist ein solches Tool. Damit lässt sich schnell und einfach die Seriosität eines Shops testen.

Weitere Angebote zum sicheren Online-Shopping

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) bieten weitere wertvolle Tipps und Informationen rund um das Thema Online-Shopping.

Fazit: Sicher online einkaufen

Um sich beim Online-Shopping in der Weihnachtszeit vor Betrug zu schützen, ist es wichtig, Angebote kritisch zu prüfen, sichere Zahlungsmethoden zu wählen und die Seriosität von Online-Shops zu hinterfragen. Nutzen Sie die verfügbaren Tools und Ressourcen, um sich zu informieren und sicher einzukaufen.

Quelle: Presseportal

Zu guter Letzt möchten wir Sie einladen, den Mimikama Newsletter zu abonnieren. Erhalten Sie regelmäßige Updates und Informationen, um sich sicher im Internet zu bewegen. Besuchen Sie auch unser medienpädagogisches Angebot, um Ihr Wissen über Online-Sicherheit zu erweitern. Bleiben Sie informiert und schützen Sie sich vor Online-Betrug.

Das könnte dich auch interessieren:

Unterstützen 🤍

FAKE NEWS BEKÄMPFEN

Unterstützen Sie Mimikama, um gemeinsam gegen Fake News vorzugehen und die Demokratie zu stärken. Helfen Sie mit, Fake News zu stoppen!

Mit Deiner Unterstützung via PayPal, Banküberweisung, Steady oder Patreon ermöglichst Du es uns, Falschmeldungen zu entlarven und klare Fakten zu präsentieren. Jeder Beitrag, groß oder klein, macht einen Unterschied. Vielen Dank für Deine Hilfe! ❤️

Mimikama-Webshop

Unser Ziel bei Mimikama ist einfach: Wir kämpfen mit Humor und Scharfsinn gegen Desinformation und Verschwörungstheorien.

Abonniere unseren WhatsApp-Kanal per Link- oder QR-Scan! Aktiviere die kleine 🔔 und erhalte eine aktuelle News-Übersicht sowie spannende Faktenchecks.

Link: Mimikamas WhatsApp-Kanal

Mimikama WhatsApp-Kanal

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.


2) Einzelne Beiträge (keine Faktenchecks) entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und
wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)


Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Kämpfe mit uns für ein echtes, faktenbasiertes Internet! Besorgt über Falschmeldungen? Unterstütze Mimikama und hilf uns, Qualität und Vertrauen im digitalen Raum zu fördern. Dein Beitrag, egal in welcher Höhe, hilft uns, weiterhin für eine wahrheitsgetreue Online-Welt zu arbeiten. Unterstütze jetzt und mach einen echten Unterschied! Werde auch Du ein jetzt ein Botschafter von Mimikama

Mehr von Mimikama

Mimikama Workshops & Vorträge: Stark gegen Fake News!

Mit unseren Workshops erleben Sie ein Feuerwerk an Impulsen mit echtem Mehrwert in Medienkompetenz, lernen Fake News und deren Manipulation zu erkennen, schützen sich vor Falschmeldungen und deren Auswirkungen und fördern dabei einen informierten, kritischen und transparenten Umgang mit Informationen.