Steinmeier-Fake: Diesen Satz hat der Bundespräsident nicht gesagt!

Autor: Andre Wolf

Steinmeier Fake
Steinmeier Fake

Auf einem Sharepic („Kachel“) kann man Bundespräsident Steinmeier sehen. Daneben ein recht strittiger Satz, der dem Präsidenten augenscheinlich in den Mund gelegt wird.

In dem Satz, der auf einem Sharepic Bundespräsident Steinmeier zugeschrieben wird, geht es um Ausländer, Vergewaltigungen und Frauen. Also typische Framingbegriffe, bei denen viele Social Media Nutzer bereits ein vorgeprägtes Bild haben und die Aussagen nicht weiter hinterfragen.

Doch es wäre an dieser Stelle ganz sinnvoll, einfach mal genauer das Sharepic mit Frank-Walter Steinmeier anzuschauen und auch zu prüfen, ob diese Aussage darauf wirklich echt ist.

Auch Frauen müssen sich auf den Fortschritt einstellen, Verhaltensregelungen üben, um kein Opfer einer Vergewaltigung durch Ausländer zu werden.

Denn dieses Sharepic beinhaltet ein ganz kleines Detail. zugegeben, am Smartphone und ohne Brille ist dieses Detail nicht für alle erkennbar, daher weisen wir in unserem Faktencheck zu diesem Bild darauf hin:

Steinmeier Fake
Steinmeier Fake

Steinmeier-Fake!

Unten links am Bildrand des Sharepics liest man „In Satira by Uwe Ostertag“. Dieser kleine Satz ist uns gut bekannt und die Sharepics, welche diesen Satz bisher getragen haben, sorgten immer wieder für Irritationen.

Man kann also an dieser Stelle ganz klar davon ausgehen, dass Steinmeier diesen Satz nie gesagt hat. Das Bild und der darauf zu findende Satz stellen eine eigentümliche Komposition dar, die im Grunde nicht zusammengehört.

[mk_ad]

Wer ist Uwe Ostertag?

Im Regelfall kann man davon ausgehen, dass die Sharepics mit dem Satz „In Satira by Uwe Ostertag“ von Uwe Ostertag stammen. Uwe Ostertag sieht sich selbst als ein Troll, der gerne Menschen provoziert. In einem Interview mit das FAZ sagte er:

„Provozieren, das ist wie ein Orgasmus. Wenn sich jemand aufregt, dann ist das mein Ejakulat. Ich bin der Troll.“

Es gibt daher nicht nur dieses Sharepic mit Steinmeier, sondern eine Vielzahl von Sharepics mit abgebildeten Politikern, auf denen der Satz „In Satira by Uwe Ostertag“ zu lesen ist. Wir haben dazu bereits mehrere Artikel, die man HIER verfolgen kann.

Unterstützen 🤍

FAKE NEWS BEKÄMPFEN

Unterstützen Sie Mimikama, um gemeinsam gegen Fake News vorzugehen und die Demokratie zu stärken. Helfen Sie mit, Fake News zu stoppen!

Mit Deiner Unterstützung via PayPal, Banküberweisung, Steady oder Patreon ermöglichst Du es uns, Falschmeldungen zu entlarven und klare Fakten zu präsentieren. Jeder Beitrag, groß oder klein, macht einen Unterschied. Vielen Dank für Deine Hilfe! ❤️

Mimikama-Webshop

Unser Ziel bei Mimikama ist einfach: Wir kämpfen mit Humor und Scharfsinn gegen Desinformation und Verschwörungstheorien.

Abonniere unseren WhatsApp-Kanal per Link- oder QR-Scan! Aktiviere die kleine 🔔 und erhalte eine aktuelle News-Übersicht sowie spannende Faktenchecks.

Link: Mimikamas WhatsApp-Kanal

Mimikama WhatsApp-Kanal

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.


2) Einzelne Beiträge (keine Faktenchecks) entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und
wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)


Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Kämpfe mit uns für ein echtes, faktenbasiertes Internet! Besorgt über Falschmeldungen? Unterstütze Mimikama und hilf uns, Qualität und Vertrauen im digitalen Raum zu fördern. Dein Beitrag, egal in welcher Höhe, hilft uns, weiterhin für eine wahrheitsgetreue Online-Welt zu arbeiten. Unterstütze jetzt und mach einen echten Unterschied! Werde auch Du ein jetzt ein Botschafter von Mimikama

Mehr von Mimikama

Mimikama Workshops & Vorträge: Stark gegen Fake News!

Mit unseren Workshops erleben Sie ein Feuerwerk an Impulsen mit echtem Mehrwert in Medienkompetenz, lernen Fake News und deren Manipulation zu erkennen, schützen sich vor Falschmeldungen und deren Auswirkungen und fördern dabei einen informierten, kritischen und transparenten Umgang mit Informationen.