Die Betrüger gaukeln am Telefon vor, dass sie von der Polizei seien und fordern Geld, um einen nahen Angehörigen auszulösen.

Bislang kein Erfolg der Telefonbetrüger bekannt

In den aktuellen Fällen reagierten die Angerufen bisher umsichtig und aufmerksam. Bislang ist der Polizei Gütersloh kein Fall bekannt, bei welchem es am Mittwoch mit der perfiden Masche zu einer Geldübergabe gekommen ist. Die Polizei Gütersloh warnt!

„Machen Sie am Telefon keine Angaben über Geld- und Wertgegenstände! Beenden Sie diese Telefonate sofort! Rufen Sie im Zweifel unter der Ihnen bekannten Telefonnummer 05241 869-0 die örtliche Polizei Gütersloh an, wenn Sie auch nur den geringsten Zweifel haben! Informieren Sie Angehörige, Freunde und Nachbarn über diese Masche!“

Polizei Gütersloh

Quelle: Presseportal

Nicht verpassen! Habeck bei Maischberger: Echte Aussagen und ein gefälschter Correctiv-Screenshot


Lesen Sie auch >   Nein, die DB bietet immer noch keine Jahreskarten für 1,95 Euro an

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.
2) Einzelne Beiträge entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)