Hinter dem vermeintlichen Gewinnspiel verbergen sich jedoch weit weniger harmlose Absichten. Die Seite, die erst am 27. Mai 2023 eingerichtet wurde, gehört nicht zum offiziellen Unternehmen SPAR.

Auf der Facebook-Seite der vermeintlichen „SPAR Fans“ ist ein Bild mit mehreren Enten zu sehen, zu dem der Statusbeitrag lautet: „Bisher hat niemand die Anzahl der Enten auf dem Foto gefunden. Es gibt noch keine Gewinner, das @‌Spar Team verlost einen 250€ Gutschein für die ersten 500 Personen. Alle Gewinner werden direkt vom Team kontaktiert. Die Ware kann in allen unseren Agenturen umgetauscht werden.“

Screenshot: Facebook / 1.6.2023 / Warnung vor falscher "SPAR Fans" Facebook-Seite
Screenshot: Facebook / 1.6.2023 / Warnung vor falscher „SPAR Fans“ Facebook-Seite

Dieses „Spar Fans“ – Gewinnspiel ist allerdings ein Täuschungsmanöver

Das eigentliche Ziel scheint das Sammeln von persönlichen Daten der Teilnehmer zu sein. Vermutlich werden die Nutzer nach der Teilnahme per Direktnachricht auf ein Gewinnspielformular weitergeleitet, wie es bei solchen dubiosen Fake-Gewinnspielen auf Facebook üblich ist.

Doch was passiert dann mit den Daten der Nutzer?

Der Verdacht liegt nahe, dass diese Informationen dann weiterverkauft werden, um die Betroffenen mit unerwünschten Werbeanrufen, Spam-E-Mails und ähnlichen unerwünschten Kontaktaufnahmen zu belästigen. Die Verlockung eines großzügigen Gutscheins dient dabei nur dazu, die Nutzer zur Preisgabe ihrer Daten zu bewegen.

Dies ist ein weiteres Beispiel dafür, wie wichtig es ist, in den sozialen Medien wachsam zu sein. Prüfen Sie immer die Authentizität von Seiten und Angeboten, bevor Sie persönliche Informationen preisgeben. Offizielle Unternehmen und Marken haben in der Regel verifizierte Accounts, die durch blaue Häkchen neben ihrem Namen gekennzeichnet sind.

Beachten Sie auch, dass seriöse Unternehmen normalerweise keine Gewinnspiele veranstalten, bei denen Sie persönliche Daten außerhalb offizieller Firmenkanäle eingeben müssen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall direkt an das Unternehmen, um die Echtheit des Angebots zu überprüfen. Spar selbst hat auf seiner Webseite sogar eine eigene „Betrugswarnungen„- Seite eingerichtet, die ebenfalls laufend Warnungen zu Fake-Gewinnspielen veröffentlicht.

Lesen Sie auch >   Bezeichnungen für spezifische Generationen und demografische Gruppen

Lesen Sie auch: Gefahren und Hintergründe von Fake-Gewinnspielen auf Facebook! Wie Sie sich vor Fake-Gewinnspielen schützen können!

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.
2) Einzelne Beiträge entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)