WhatsApp hat im Mai 2022 mit Reaktionen eine neue Art auf Nachrichten zu reagieren eingeführt. Statt auf eingehende Nachrichten per Text- oder Sprachnachricht zu antworten, könnt ihr diese nun mit den „Reaktionen“ (Emojis) versehen. (Wir haben hier darüber berichtet)

MIMIKAMA

Sendet jemand an dich eine Reaktion, dann wirst du von WhatsApp darüber mit einer Push-Mitteilung informiert. Ist man noch zusätzlich in einigen Gruppen, wo es viele Kontakte gibt, dann können diese Push-Mitteilungen rasch nervig werden. Diese Push-Mitteilungen kann man jedoch deaktivieren. Und dies für Einzel- aber auch für Gruppenchats.

So deaktivierst du die WhatsApp Push-Mitteilungen für Emojis

MIMIKAMA
Tippe oben rechts auf die „3 Punkte“ und danach auf „Einstellungen“
MIMIKAMA
In diesem Menü tippe auf die „Benachrichtigungen“
MIMIKAMA
Tippe nun auf den aktivierten grünen Schalter „Benachrichtigungen bei Reaktionen“, damit dieser grau wird.
MIMIKAMA
Wiederhole diesen Schritt auch beim Menüpunkt „Benachrichtigungen bei Reaktionen“ im Abschnitt „Gruppen“.

Lesen Sie auch >   Betrugsvorwürfe bei der Europawahl 2024: Eine Analyse

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.
2) Einzelne Beiträge entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)