Aitana Lopez: KI-Influencerin mit 10.000 Euro Monatseinkommen

Eine Influencerin, die perfekte Selfies schießt, an exotischen Stränden posiert und sogar von berühmten Schauspielern umworben wird. Klingt nach dem üblichen Instagram-Star, oder?

Autor: Hildegard O.

Doch hier kommt der Wendepunkt: Aitana Lopez ist nicht echt. Sie ist eine Kreation des digitalen Universums, ein Produkt fortschrittlicher künstlicher Intelligenz (KI), geschaffen von der Agentur The Clueless aus Barcelona.

Mit fast 140.000 Followern auf Instagram unterscheidet sie sich von anderen Influencern durch ihre digital generierte Existenz.

Die Geburt der digitalen Berühmtheit Aitana Lopez

Aitana Lopez, eine fiktive 25-jährige Frau aus Barcelona, hat es trotz ihrer Nichtexistenz geschafft, eine Werbeikone zu werden und Bilder auf einer Plattform ähnlich OnlyFans zu verkaufen. Ihr Einkommen? Zwischen 3.000 und 10.000 Euro im Monat.

Dieses Phänomen wirft eine interessante Frage auf: Was macht eine KI-Influencerin so faszinierend?

Der Reiz des Unmöglichen

Interessanterweise hat Aitana sogar Einladungen zu Dates von nichtsahnenden Bewunderern erhalten, darunter ein bekannter lateinamerikanischer Schauspieler.

Diese Kuriosität zeigt, wie überzeugend digitale Kreationen sein können. Dabei geht es nicht nur um visuelle Täuschung, sondern auch um die geschickte Inszenierung eines Lebensstils, der in den sozialen Medien so begehrt ist.

Kontroverse über digitale Schönheitsideale

Doch nicht alles an Aitana Lopez‘ digitaler Existenz kommt gut an. Kritiker bemängeln, dass solche KI-Charaktere unrealistische Schönheitsideale fördern und den Trend zur Sexualisierung in sozialen Netzwerken verstärken.

The Clueless betonen jedoch, dass sie lediglich bestehenden ästhetischen Normen folgen, die von realen Influencern und Werbetreibenden vorgegeben werden.

Fazit: Ein digitales Spiegelbild unserer Gesellschaft

Aitana Lopez ist mehr als ein KI-Experiment. Sie ist ein Spiegelbild der heutigen sozialen Medienlandschaft, in der Schein oft mehr zählt als Sein. Ihr Erfolg und die Kontroversen um sie werfen wichtige Fragen über Authentizität, Schönheitsideale und die Zukunft digitaler Persönlichkeiten auf.

Vergessen Sie nicht, sich für den Mimikama-Newsletter anzumelden und entdecken Sie das umfassende medienpädagogische Angebot von Mimikama, um im digitalen Zeitalter informiert und kritisch zu bleiben.

Quelle: futurezone.at, euronews

Lesen Sie auch:

Unterstützen 🤍

FAKE NEWS BEKÄMPFEN

Unterstützen Sie Mimikama, um gemeinsam gegen Fake News vorzugehen und die Demokratie zu stärken. Helfen Sie mit, Fake News zu stoppen!

Mit Deiner Unterstützung via PayPal, Banküberweisung, Steady oder Patreon ermöglichst Du es uns, Falschmeldungen zu entlarven und klare Fakten zu präsentieren. Jeder Beitrag, groß oder klein, macht einen Unterschied. Vielen Dank für Deine Hilfe! ❤️

Mimikama-Webshop

Unser Ziel bei Mimikama ist einfach: Wir kämpfen mit Humor und Scharfsinn gegen Desinformation und Verschwörungstheorien.

Abonniere unseren WhatsApp-Kanal per Link- oder QR-Scan! Aktiviere die kleine 🔔 und erhalte eine aktuelle News-Übersicht sowie spannende Faktenchecks.

Link: Mimikamas WhatsApp-Kanal

Mimikama WhatsApp-Kanal

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.


2) Einzelne Beiträge (keine Faktenchecks) entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und
wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)


Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Kämpfe mit uns für ein echtes, faktenbasiertes Internet! Besorgt über Falschmeldungen? Unterstütze Mimikama und hilf uns, Qualität und Vertrauen im digitalen Raum zu fördern. Dein Beitrag, egal in welcher Höhe, hilft uns, weiterhin für eine wahrheitsgetreue Online-Welt zu arbeiten. Unterstütze jetzt und mach einen echten Unterschied! Werde auch Du ein jetzt ein Botschafter von Mimikama

Mehr von Mimikama

Mimikama Workshops & Vorträge: Stark gegen Fake News!

Mit unseren Workshops erleben Sie ein Feuerwerk an Impulsen mit echtem Mehrwert in Medienkompetenz, lernen Fake News und deren Manipulation zu erkennen, schützen sich vor Falschmeldungen und deren Auswirkungen und fördern dabei einen informierten, kritischen und transparenten Umgang mit Informationen.