Doch hier gibt es nichts zu gewinnen!

Diese Seiten haben nichts mit Decathlon zu tun, es handelt sich wieder mal um ein Fake-Gewinnspiel, auf das aktuell zahlreiche Nutzer reagieren.
Und nicht nur Fahrräder, die man mit dem Sporthandel in Verbindung bringen könnte, werden angepriesen. Nein, sogar Kühlschränke werden verlost. Na, wenn das nicht zum Himmel stinkt!

Screenshots Facebook: Gefälschte Seiten / "Decathlon Fans"
Screenshots Facebook: Gefälschte Seiten / „Decathlon Fans“

Bei einer raschen Suche haben wir vier Seiten, die allesamt den Namen „Decathlon Fans“ tragen, gefunden. Alle Seiten wurden am 7. oder 8. August erstellt: HIER, HIER, HIER und HIER.
Man kann also davon ausgehen, dass dies nur zu einem Zweck geschah: Daten zu sammeln, und das im etwas größeren Stil.

Ablauf des vermeintlichen Gewinnspiels

Um an dieser Gewinnmöglichkeit teilzunehmen, müsse man den Beitrag lediglich teilen und mit „Fertig“ kommentieren. Wie wir sehen, haben das bereits zahlreiche Nutzer getan.

Anschließend erhält man eine automatisierte Antwort, in der man darauf hingewiesen wird, dass man sich nun „Registrieren“ müsse.

Der Link befindet sich auf der Facebook-Seite und führt zu einer URL, die ebenfalls nichts mit Decathlon zu tun hat. Die Seite gaukelt einen Zusammenhang vor, allerdings nur insofern, dass Fotos und Inhalte der offiziellen Decathlon-Seite kopiert und eingefügt wurden.

Interessant an dieser Stelle, dass hier auch von einem 100 Euro-Gutschein von Lidl und einem E-Bike die Rede ist.

MIMIKAMA

Ignoriert man die etwas konfusen „Gewinnversprechen“ und will man sich hier nun tatsächlich registrieren, möchte die Seite, auf die man weitergeleitet wird, Benachrichtigungen senden. Überspringt man diesen Schritt, erhält man die Info, dass das Gewinnspiel von Bluereen LTD veranstaltet wird, und es nur darum geht, die eingegebenen Nutzerdaten an Drittanbieter weiterzugeben. Danach darf man sich auf massenhaft Spam-Kontakt aus allen möglichen Branchen freuen.

MIMIKAMA

Bei einem weiteren Versuch warnt uns der Viren-Scan vor potenziell gefährlichen Inhalten und leitet auf eine vermutlich dubiose Bitcoin-Handelsplattform weiter.

Lesen Sie auch >   Erfundene Vergewaltigung: Mädchen (15) wurde nicht vergewaltigt

Fazit

Hierbei handelt es sich um Fake-Gewinnspiele. Es gibt keine Fahrräder oder Kühlschränke von Decathlon und auch keine E-Bikes oder Warengutscheine von LIDL zu gewinnen.

Man wird lediglich seine Daten los, die der Veranstalter Bluereen LTD an Drittanbieter weitergibt, von denen man schließlich per Mail, postalisch, telefonisch oder auch per SMS Spam erhält, den man wohl auch nicht mehr los wird.

FINGER WEG!

Das könnte dich auch interessieren: Achtung, Fake-Gewinnspiel von „Wohnmobile und Camper“ führt zu Abofalle!

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.
2) Einzelne Beiträge entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)