Warnung! Hacker schicken zu Weihnachten Smishing-SMS für Datenklau

Phishing-Alarm! Wie Cyberkriminelle das Weihnachtsgeschäft für ihre Zwecke missbrauchen

Autor: Ursula Teddy

Während die Weihnachtszeit für viele Menschen eine Zeit der Besinnung und des Schenkens ist, sehen Hacker darin eine gute Gelegenheit, ahnungslose Online-Shopper in die Falle zu locken. In einer Welt, in der der Online-Handel boomt, nutzen Betrüger die allgegenwärtige Panik vor verlorenen oder verspäteten Paketen aus, um persönliche Daten und Geld von ihren Opfern zu stehlen.

Screenshot Smishing SMS (Mimikama)
Screenshot Smishing SMS (Mimikama)

Der Köder: Smishing-SMS von vermeintlichen Paketdiensten

Die Taktik der Cyberkriminellen ist ebenso einfach wie effektiv. Sie versenden massenhaft gefälschte SMS, sogenannte „Smishing“-Nachrichten, die auf den ersten Blick von echten Paketdiensten zu stammen scheinen. In diesen Nachrichten wird oft ein Problem bei der Zustellung vorgetäuscht und eine sofortige Reaktion gefordert. Nicht selten wird man aufgefordert, persönliche Daten auf dubiosen Webseiten einzugeben oder gar gefälschte Apps zu installieren.

Wie man sich schützt: Ignorieren der Smishing SMS, melden, sicher bleiben

Wachsamkeit ist der Schlüssel zum Schutz. Experten raten dringend davon ab, auf Links in solchen SMS zu klicken oder gar zu antworten. Vor allem bei Aufforderungen, sofort zu handeln oder persönliche Daten preiszugeben, ist eine gesunde Skepsis angebracht. Vertrauenswürdige Paketdienste üben bei Zustellproblemen keinen Druck aus und kommunizieren in der Regel über offizielle Apps oder E-Mails.

Fazit: Wachsamkeit ist der beste Schutz

In der hektischen Vorweihnachtszeit fällt man leicht auf die Tricks der Cyberkriminellen herein. Doch wer wachsam ist und nichts überstürzt, kann sich wirksam schützen. Es ist wichtig, sich bewusst zu machen, dass Betrüger gerade in hektischen Zeiten ihre Chance sehen. Ein informierter und umsichtiger Ansatz ist der Schlüssel, um diesen digitalen Gefahren zu entgehen.

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und melden Sie sich für den Mimikama-Newsletter an. Nutzen Sie auch das Medienbildungsangebot von Mimikama, um sich und Ihre Lieben vor Online-Betrug zu schützen. Jede Information zählt!

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützen 🤍

FAKE NEWS BEKÄMPFEN

Unterstützen Sie Mimikama, um gemeinsam gegen Fake News vorzugehen und die Demokratie zu stärken. Helfen Sie mit, Fake News zu stoppen!

Mit Deiner Unterstützung via PayPal, Banküberweisung, Steady oder Patreon ermöglichst Du es uns, Falschmeldungen zu entlarven und klare Fakten zu präsentieren. Jeder Beitrag, groß oder klein, macht einen Unterschied. Vielen Dank für Deine Hilfe! ❤️

Mimikama-Webshop

Unser Ziel bei Mimikama ist einfach: Wir kämpfen mit Humor und Scharfsinn gegen Desinformation und Verschwörungstheorien.

Abonniere unseren WhatsApp-Kanal per Link- oder QR-Scan! Aktiviere die kleine 🔔 und erhalte eine aktuelle News-Übersicht sowie spannende Faktenchecks.

Link: Mimikamas WhatsApp-Kanal

Mimikama WhatsApp-Kanal

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.


2) Einzelne Beiträge (keine Faktenchecks) entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und
wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)


Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Kämpfe mit uns für ein echtes, faktenbasiertes Internet! Besorgt über Falschmeldungen? Unterstütze Mimikama und hilf uns, Qualität und Vertrauen im digitalen Raum zu fördern. Dein Beitrag, egal in welcher Höhe, hilft uns, weiterhin für eine wahrheitsgetreue Online-Welt zu arbeiten. Unterstütze jetzt und mach einen echten Unterschied! Werde auch Du ein jetzt ein Botschafter von Mimikama

Mehr von Mimikama

Mimikama Workshops & Vorträge: Stark gegen Fake News!

Mit unseren Workshops erleben Sie ein Feuerwerk an Impulsen mit echtem Mehrwert in Medienkompetenz, lernen Fake News und deren Manipulation zu erkennen, schützen sich vor Falschmeldungen und deren Auswirkungen und fördern dabei einen informierten, kritischen und transparenten Umgang mit Informationen.