Nachdem der Vermieter darauf bestand, dass ein Schild mit dem Namen des Unternehmens am Gebäude angebracht wird, hat Twitter reagiert und das Firmenschild in San Francisco teilweise übermalt. Elon Musk, der Firmenchef, erklärte in seinem sozialen Netzwerk, dass das „W“ in der Hintergrundfarbe weiß überpinselt wurde, sodass der Firmenname nun als „Titter“ zu lesen ist.

Titter statt TWitter

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

»Der Vermieter unseres Hauptquartiers in San Francisco sagt, dass wir gesetzlich verpflichtet sind, das Twitter-Schild beizubehalten und das »w« nicht entfernen dürfen, also haben wir es in der Hintergrundfarbe gestrichen. Problem gelöst!«

Laut Business Insider gibt es bisher keine Reaktion des Vermieters, ob die neue Beschilderung erlaubt sei oder nicht. Musk und der Vermieter befinden sich in einem Streit, bei dem es um angeblich nicht geleistete Mietzahlungen geht.


Apropos, der Name „Titter“ hat keine sexuelle Konnotation, sondern bedeutet lediglich nervöses Lachen im Englischen.


Twitter ersetzte erst kürzlich blauen Vogel durch Doge-Maskottchen

In einer überraschenden Aktion hat Twitter kürzlich den blauen Vogel, das bekannte Maskottchen des sozialen Netzwerks, durch das Doge-Maskottchen der Cyberwährung ersetzt. Das Ergebnis war ein bemerkenswerter Anstieg des Dogecoin-Kurses um mehr als 30 Prozent.

Parallel dazu änderte der charismatische Unternehmer und Twitter-Nutzer Elon Musk seinen Nutzernamen in „Harry Bōlz“ und twitterte, dass es falsch sei, sich als jemand anderes auszugeben. Seine Bemerkung über Harry Bōlz lautete: „Ehrlich gesagt hoffe ich nur, dass sich ein Medienorgan, das sich selbst zu ernst nimmt, dazu verleiten lässt, eine Geschichte über Harry Bōlz zu schreiben …“

MIMIKAMA

Das Logo und der Name wurden jedoch bereits wieder auf den ursprünglichen Zustand geändert!

Lesen Sie auch >   wero geht am 2. Juli 2024 an den Start: Alles über die neue Paypal-Alternative

Quellen: Golem, BNN Network

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.
2) Einzelne Beiträge entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)