Aktuelles

Twitter kämpfte mit großflächigem Ausfall – Musk: Bei mir geht’s!

Downdetector meldete massiven Ausfall, Nutzer brachten diesen mit jüngsten Problemen unter CEO Musk in Zusammenhang

Walter Feichtinger

Ausfall

In der Nacht vom 28. zum 29. Dezember kämpfte Twitter mit einem gröberen Ausfall. Viele Nutzer hatten gemeldet, dass sie den Microblogging-Dienst nicht erreichen könnten. Zwischen 2:00 und 4:00 morgens (MEZ) ging am wenigsten, inzwischen funktioniert der Dienst für die meisten Anwender wieder.

Ausfall: Twitter down
Die Probleme laut downdetector.com.

„Bei mir geht’s“, meint Musk

Viele Nutzer brachten den Ausfall mit den jüngsten Kündigungen und anderen Problemen bei Twitter in Zusammenhang, die mit der Übernahme durch Elon Musk zu tun haben. Dieser wollte davon nichts hören und antwortet lakonisch: „Bei mir geht’s“.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Etwas später meldete sich CEO Musk zurück: „Signifikante Änderungen an der Backend-Server-Architektur wurden vorgenommen. Twitter sollte sich schneller anfühlen“. Aktuell ist noch unklar, ob die Ausfälle mit diesen Updates zusammenhängen. Eine offizielle Meldung von Twitter liegt noch nicht vor.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


Quellen: Elon Musk auf Twitter, downdetector, futurezone

Aktueller Faktencheck: Donald Trump Jr. wird nicht Nachfolger von Elon Musk!


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama