Als Teil dieses Verschlüsselungssystems verwendet WhatsApp die sogenannte „Sicherheitsnummer“. Aber was bedeutet es, wenn sich diese ändert? In diesem Artikel wird diese Frage ausführlich beantwortet.

Was ist die WhatsApp Sicherheitsnummer?

Es handelt sich um einen einmaligen Code, der für jede Interaktion mit WhatsApp, also für jedes Gespräch zwischen zwei Nutzern, erzeugt wird. Diese Nummer ist zentraler Bestandteil des Verschlüsselungsprozesses und dient dazu, die Identität der Beteiligten zu verifizieren und eine sichere Nachrichtenübertragung zu gewährleisten.

Warum ändert sich diese Nummer?

Der Grund, warum sich die Sicherheitsnummer ändert, ist ganz einfach: Einer der Nutzer hat WhatsApp auf einem neuen Gerät installiert oder die App neu installiert. Da die Sicherheitsnummer an das jeweilige Gerät und die Installation von WhatsApp gebunden ist, führt jeder Wechsel zu einer neuen Nummer.

Auch wenn ein Nutzer seine Telefonnummer ändert, WhatsApp aber weiterhin auf demselben Gerät nutzt, kann sich die Sicherheitsnummer ändern.

Muss ich mir Sorgen machen, wenn sich die Sicherheitsnummer ändert?

Im Allgemeinen besteht in diesem Fall kein Grund, beunruhigt zu sein. Wie oben erwähnt, geschieht dies meist aus legitimen Gründen, z. B. um das Gerät zu wechseln oder die Anwendung neu zu installieren.
Wenn Sie jedoch eine Benachrichtigung über eine geänderte Sicherheitsnummer erhalten und keinen offensichtlichen Grund dafür sehen, kann es eine gute Idee sein, nachzufragen und sicherzustellen, dass Ihr Kontakt tatsächlich die App oder das Gerät gewechselt hat.

Wichtig zu wissen ist, dass dies nicht bedeutet, dass Ihre bisherigen Nachrichten kompromittiert wurden oder zukünftige Nachrichten unsicher sind. Unabhängig von der Änderung der Sicherheitsnummer bleibt die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung voll wirksam.

Lesen Sie auch >   Die perfide pro-russische Desinformationskampagne „Doppelgänger“

Besteht Handlungsbedarf für mich?

WhatsApp bietet die Möglichkeit, sich benachrichtigen zu lassen, wenn sich die Sicherheitsnummer ändert. Dies ist eine nützliche Funktion, die Ihnen hilft, über solche Änderungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Wenn Sie eine solche Benachrichtigung erhalten, können Sie die neue Nummer mit Ihrem Kontakt überprüfen, um sicherzustellen, dass die Änderung rechtmäßig ist. Dazu können Sie mit der betreffenden Person persönlich oder per Telefon Kontakt aufnehmen und die Nummer abgleichen. In den meisten Fällen ist dies nur eine Formalität, aber es ist immer gut, wachsam zu bleiben.

Fazit

Die Änderung der WhatsApp-Sicherheitsnummer ist ein normaler Teil des Verschlüsselungsprozesses und sollte in der Regel kein Grund zur Sorge um die Sicherheit Ihrer Nachrichten sein. Dennoch ist es wichtig, über solche Änderungen informiert zu sein und gegebenenfalls zusätzliche Schritte zur Überprüfung zu unternehmen.

Das könnte auch interessieren:
Die „Telegram“ Phänomen: Fake News, Desinformation und Ihre Anziehungskraft
Der Grund, warum Menschen online so gemein sind!
Die dunkle Seite der Meinungsfreiheit: Lügen haben kurze Beine, aber lange Klicks

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.
2) Einzelne Beiträge entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)