Alles rund um das Thema Facebook

Facebook Messenger: Ende-zu-Ende-verschlüsselte Chats

„Wir testen standardmäßig Ende-zu-Ende-verschlüsselte Chats im Messenger“ wird die lang fällige Anpassung von Meta bekanntgegeben.

Claudia Spiess

Von verschiedensten Messenger-Apps sind Nutzer es mittlerweile gewöhnt, dass diese über eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung verfügen. Bei WhatsApp und Signal ist diese Art der Verschlüsselung als Standard eingerichtet. Nun zieht Meta hier nach und möchte diese Funktion standardmäßig im Facebook Messenger ausweiten.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Erweiterung der Funktionen für die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung im Messenger

In einem Blogbeitrag gab Meta nun bekannt, dass die Verschlüsselung nach und nach bei Nutzern ausgerollt wird.

„Wir wissen, dass die Menschen einen Raum zum Verbinden wünschen und sie möchten wissen, dass diese Gespräche privat, sicher und geschützt sind. Aus diesem Grund haben wir viel Zeit darauf verwendet, ein Team aus talentierten Ingenieuren, Kryptologen, Designern und Richtlinienexperten aufzubauen, die sich alle dafür einsetzen, die Standard-End-to-End-Verschlüsselung auf Messenger einzuführen. „

Meta

Die Ausrollung erfolgt nach dem Zufallsprinzip. Die Nutzer werden, sobald die Funktion bei ihnen verfügbar ist, darüber informiert.
Außerdem wird es neue Funktionen wie Link-Vorschauen oder Anpassungen für die individuelle Gestaltung verschlüsselter Chats geben, z. B. Chat-Themes oder Gruppenprofilfotos.

Quelle:

Meta, Standard


Lesen Sie auch unsere Faktenchecks:
Verbot von E-Autos auf norwegischen Fähren?
Keine Überraschung: Im Dschungelcamp ist nicht alles echt!
Festnahme von Greta Thunberg in Lützerath ist nicht gestellt


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama