Kettenbrief mit falschen Notrufnummern

Aktuell macht ein Kettenbrief die Runde, der für Verunsicherung sorgt, denn die dazugehörigen Notrufnummern passen nicht zum deutschsprachigen Raum!

Autor: Tom Wannenmacher

Es geht in diesem Kettenbrief um die angegebene Notrufnummern, die für den deutschsprachigen Raum nicht stimmen. So wird die Rufnummer „144“ für „Tiere in Not“ angegeben, obwohl diese in Österreich und der Schweiz der Rettung zugeordnet ist. Oder die „112“ für „Häusliche Gewalt“ stimmt so auch nicht, denn diese ist der „Feuerwehr und Rettungsdiensten“ zugeordnet und gilt europaweit.

Es handelt sich dabei um diesen Kettenbrief

Screenshot: Facebook / Kettenbrief mit falschen Notrufnummern
Screenshot: Facebook / Kettenbrief mit falschen Notrufnummern

Der Kettenbrief als Wortlaut:

Darf ich bitte 2 Freunde (unter den vielen wunderbaren Menschen auf meiner Liste) bitten zu KOPIEREN und einzufügen.
#suicideawareness Anruf 113
#häuslicheGewalt anrufen 112 oder 0800-2000
#Kind in Gefahr Rufen Sie 112 oder 0800-2000 an
#Tier in Not Ruft 144 an
Nur zwei. Es spielt keine Rolle, welche.
Sag fertig.. Kostet nichts hilft vielen🙂❤️

Dieser Kettenbrief wird immer wieder geteilt und dies jedoch ohne selbst zu prüfen, ob der Inhalt überhaupt stimmt.
Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht: Klar ist es gut gemeint, wenn man so etwas teilt, jedoch macht es keinen Sinn, wenn der Inhalt, in diesem Falle die Rufnummern, nicht für den deutschsprachigen Raum stimmen.

Woher stammt der Inhalt und die dazugehörigen Telefonnummern?

Diese Rufnummern stammen eigentlich aus den NIEDERLANDEN. Da der Inhalt immer wieder auf Facebook geteilt wird, wird dieser automatisch von Facebook übersetzt und dieser dürfte dann 1:1 kopiert und weitergeleitet worden sein.

Der ursprüngliche Text lautete:

Screenshot: Facebook / der ursprüngliche Kettenbrief, der aus den Niederlanden stammte.
Screenshot: Facebook / der ursprüngliche Kettenbrief, der aus den Niederlanden stammte.

Mag ik aub 2 vrienden (onder de vele geweldige mensen op mijn lijst) vragen om te KOPIEREN en plakken.
#zelfmoordbewustzijn bel 113
#huiselijkgeweld bel 112 of 0800-2000
#kindingevaar Bel 112 of 0800-2000
#dierinnood Bel 144
Twee maar. Maakt niet uit welke.
Zeg gedaan..
Kost niets helpt velen🙂

Wie lauten die korrekten Telefonnummern für den deutschsprachigen Raum?

Da es für verschiedene Anliegen und Krisen unterschiedliche Anlaufstellen gibt, haben wir diese gesammelt und stellten diese hier gerne zur Verfügung.

In Deutschland

In Österreich

In der Schweiz

Fazit: Auch wenn das Teilen dieser Information gut gemeint ist, so sollte man immer darauf achten, ob die angegebene Telefonnummern überhaupt korrekt sind. In diesem Falle stammen alle Telefonnummern aus den NIEDERLANDEN. Es macht also keinen Sinn, diese in Deutschland, Österreich oder der Schweiz zu teilen.

Wenn man also schon einen Kettenbrief in dieser Form teilen möchte, dann bitte mit den richtigen Notrufnummern!

Gerne könnt Ihr dazu unsere Bilder hier kopieren und teilen. Wir haben für jedes Land ein eigenes erstellt sowie eines, auf dem sich alle Krisentelefonnummern befinden. Einfach anklicken / antippen, kopieren und teilen.


MIMIKAMA

Lesen Sie auch:
Facebook-Betrug mit einem vermissten 5-jährigen Mädchen
WHO will nicht Menschenrechte aus den „Internationalen Gesundheitsvorschriften“ streichen!
Hugo Boss spendet keine Uniformen an die Ukraine!
Jugendliche im Fake News-Dilemma

Unterstützen 🤍

FAKE NEWS BEKÄMPFEN

Unterstützen Sie Mimikama, um gemeinsam gegen Fake News vorzugehen und die Demokratie zu stärken. Helfen Sie mit, Fake News zu stoppen!

Mit Deiner Unterstützung via PayPal, Banküberweisung, Steady oder Patreon ermöglichst Du es uns, Falschmeldungen zu entlarven und klare Fakten zu präsentieren. Jeder Beitrag, groß oder klein, macht einen Unterschied. Vielen Dank für Deine Hilfe! ❤️

Mimikama-Webshop

Unser Ziel bei Mimikama ist einfach: Wir kämpfen mit Humor und Scharfsinn gegen Desinformation und Verschwörungstheorien.

Abonniere unseren WhatsApp-Kanal per Link- oder QR-Scan! Aktiviere die kleine 🔔 und erhalte eine aktuelle News-Übersicht sowie spannende Faktenchecks.

Link: Mimikamas WhatsApp-Kanal

Mimikama WhatsApp-Kanal

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.


2) Einzelne Beiträge (keine Faktenchecks) entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und
wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)


Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Kämpfe mit uns für ein echtes, faktenbasiertes Internet! Besorgt über Falschmeldungen? Unterstütze Mimikama und hilf uns, Qualität und Vertrauen im digitalen Raum zu fördern. Dein Beitrag, egal in welcher Höhe, hilft uns, weiterhin für eine wahrheitsgetreue Online-Welt zu arbeiten. Unterstütze jetzt und mach einen echten Unterschied! Werde auch Du ein jetzt ein Botschafter von Mimikama

Mehr von Mimikama

Mimikama Workshops & Vorträge: Stark gegen Fake News!

Mit unseren Workshops erleben Sie ein Feuerwerk an Impulsen mit echtem Mehrwert in Medienkompetenz, lernen Fake News und deren Manipulation zu erkennen, schützen sich vor Falschmeldungen und deren Auswirkungen und fördern dabei einen informierten, kritischen und transparenten Umgang mit Informationen.