Am Montag (19.12.16) wurde der Polizei Diez gemeldet, dass zum wiederholten Mal ein Mann Hausbesitzer in der Schlesier Straße von Diez aufsuchte.

Der ca. 50 bis 55 Jahre alte Mann sei etwa 170 cm groß, von kräftiger Statur und habe kurze blonde Haare. Er spricht Deutsch ohne erkennbaren Akzent und versuche, Fernsehverträge einer großen Telekommunikationsgesellschaft zu verkaufen.

Zuvor habe sich der Mann telefonisch angekündigt. Entsprechende Recherchen ergaben, dass derzeit keine Mitarbeiter mit solchen Tätigkeiten beauftragt seien. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang zu entsprechender Vorsicht und Aufmerksamkeit bei diesen Haustürgeschäften.

Quelle: Polizei Rheinland-Pfalz

Lesen Sie auch >   Digitale Tools: Kreativität und Innovation bei Jugendlichen entfesseln

Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.
2) Einzelne Beiträge entstanden durch den Einsatz von maschineller Hilfe und wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)