“Mijn verhaal” van Facebook kan nu ook “openbaar” gedeeld worden

Autor: Janine Moorees


Liebe Leserin, lieber Leser,

jeden Tag strömt eine Flut von Informationen auf uns ein. Doch wie viele davon sind wirklich wahr? Wie viele sind zuverlässig und genau? Wir bei Mimikama arbeiten hart daran, diese Fragen zu beantworten und dir eine Informationsquelle zu bieten, der du vertrauen kannst.

Aber um erfolgreich zu sein, brauchen wir deine Hilfe. Du hast es in der Hand, eine Welt voller vertrauenswürdiger Informationen zu schaffen, indem du uns jetzt unterstützt. Jede Unterstützung, ob groß oder klein, ist ein wichtiger Beitrag zu unserer Mission.

Werde Teil einer Bewegung, die sich für die Wahrheit einsetzt. Deine Unterstützung ist ein starkes Signal für eine bessere Informationszukunft.

❤️ Herzlichen Dank

Du kannst uns entweder via PayPal oder mittels einer Banküberweisung unterstützen. Möchtest Du uns längerfristig unterstützen, dann kannst Du dies gerne mittels Steady oder Patreon tun.


Zoals Caschys Blog berichtte, breidde Facebook zijn story-feature nog een keer uit, zodat je jouw verhalen ook openbaar kunt delen.

In maart startte Facebook de feature globaal, maar tot nu toe kon me met jouw stories alleen maar je vrienden of geselecteerde delen van de vriendenlijst gelukkig maken..
Maar nu is het ook mogelijk, jouw stories met jouw andere volgers te delen.
Dit zal social media-stars en bekende personen nog meer mogelijkheden bieden, om meer fans te bereiken.

Hoe werkt het?

Op het homescreen van de app tik je op de knop “jouw verhaal” en kiest een foto of video.
Nadat je de post gemaakt hebt, tik je op de drie puntjes in de rechter bovenhoek.
Hier kies je de optie om de story-eigenschappen te veranderen en kiest “openbaar”
Dan worden vanaf dat tijdstip jouw verhalen met alle volgers, maar ook al bestaande verhalen van de laatste 24 uur openbaar met iedereen gedeeld.
Hoeveel en vooral wie de stories bekijkt, kun je via de bezoekersaantallen bekijken.
Hier kun je ook zien, wie er nog meer rondgekeken heeft.

Vertaling: Petra, mimikama.nl


Hinweise: 1) Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.


2) Einzelne Beiträge (keine Faktenchecks) entstand durch den Einsatz von maschineller Hilfe und
wurde vor der Publikation gewissenhaft von der Mimikama-Redaktion kontrolliert. (Begründung)


Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Mehr von Mimikama