Unbekannter Mann spricht Kinder an – Wer kann Hinweise geben?

Janine Moorees, 30. Juni 2017

Mannheim – Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich am Mittwochmittag, gegen 13:20 Uhr in Höhe des Marktplatzes an der Kreuzung Friedrichstraße/Rheingoldstraße ereignete.

Ein 9-Jähriger war mit seinem Freund auf dem Nachhauseweg, als sie von einem unbekannten Mann angesprochen wurden, der in einem weißen Transporter saß. Der Unbekannte versprach den Kindern, dass er am nächsten Tag Geschenke für die beiden dabei haben werde, wenn sie wieder vorbei kommen würden. Der 9-Jährige vertraute sich zu Hause seiner Mutter an, welche sich daraufhin an die Polizei wandte.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu dem Unbekannten geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarau unter Tel.: 0621/83397-0 zu melden.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama