Aktuelles

Abofalle lockt mit Amazon-Geschenkkarte

Kathrin Helmreich,

Abofalle lockt mit Amazon-Geschenkkarte
Abofalle lockt mit Amazon-Geschenkkarte

Und ewig lockt der Gutschein-Köder: Mit einer Amazon-Geschenkkarte versuchen Gewinnspiel-Ersteller Nutzer in eine Abofalle zu führen.

Für nur 3 Euro eine Amazon-Geschenkkarte? Nicht ganz. Denn am Ende führt die Chance auf diese Karte in ein teures Abo. Das trügerische Gewinnspiel wird wie folgt unter die Nutzer gemischt:

Screenshot by mimikama.org
Screenshot by mimikama.org

Mal wieder was neues. Heute in der Mail:

Glückwunsch!
Wir haben Ihren Einkaufsgutschein genehmigt!
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, ein optionales produkt für nur €3 zu erwerben
Exklusive amazon geschenkkarten für 50€ wert für nur 3€.
Beantworten Sie unseren Mini-Fragebogen: Sie werden Ihren Gewinn innerhalb von 48 Stunden erhalten.
Das perfekte Geschenk für jeden Anlass.
Fortfahren <….>
ACHTUNG: Aufgrund der hohen Beliebtheit Amazon Geschenkkarte, wird diese Warteschlange bald geschlossen.

Absender „paramuslocksmith“ …

Wer dem Link folgt, wird zu einer externen Webseite umgeleitet. Diese kann von Mal zu Mal unterschiedlich sein. Einmal kommt man bei den Trophäenjägern raus, dann wieder beim Gartenwahnsinn – das Ziel ist jedoch dasselbe: Eure Daten und den Abschluss eines Abos.

[mk_ad]

Als erster Schritt, wird dem Nutzer angeboten „ein optionales produkt für nur €3 zu erwerben“. Der Mini-Fragebogen besteht aus der Antwort, ob der Nutzer männlich oder weiblich ist, danach wird nach der E-Mail-Adresse sowie dem Namen gefragt.

 

Um den Nutzer weniger Zeit zum Nachdenken einzuräumen, wird das ganze unter einen Countdown gesetzt. Hat man seine Daten hinterlassen, wird der Einkaufsgutschein laut den Veranstaltern genehmigt.

Um die Geschenkkarte verschicken zu können, wollen sie schlussendlich noch persönliche Daten – im Kleingedruckten steht noch:

Melden Sie sich noch heute bei Trophäenjäger. de an. Für 3 Tage zahlen sie nur 3,00 EUR und können das unten stehende Angebot nutzen.

Was passiert nach diesen 3 Tagen?

Man wird zum Mitglied bzw. VIP-Mitglied und das kostet dem Teilnehmer dann 46,95 EUR/28 Tage. Zudem findet sich hier auch der Hinweis, dass nur jeder 100. Teilnehmer in den Genuss einer Amazon-Geschenkkarte kommt.

Fazit:

Die Geschenkkarte ist nur ein Vorwand, um Nutzer von einer Teilnahme zu überzeugen und sie in ein Abo zu locken. Eine Geschenkkarte, die es gar nicht so sicher gibt für den Teilnehmer.

Finger weg von solchen Angeboten!

Das könnte dich auch interessieren: Abofalle beim Streamen von Kinofilmen


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama