Aktuelles

Das alles weiß WhatsApp über dich!

Thema Datenschutz: Wie kannst du herausfinden, auf welche Informationen WhatsApp zugreifen kann?

Annika Hommer, 17. Mai 2021
Das alles weiß WhatsApp über dich!
Artikelbild: Shutterstock / Von Roquillo Tebar

Insbesondere im Rahmen der Aktualisierung der WhatsApp-Richtlinien zum 15. Mai 2021 rückte auch der Umgang des Messengers mit dem Datenschutz weiter in den Fokus. Wir zeigen dir, wie du herausfinden kannst, auf welche Informationen WhatsApp zugreifen kann.

Kritik am WhatsApp-Datenschutz

Immer wieder geriet der beliebte Messenger in der Vergangenheit wegen seines mangelnden Datenschutzes in die Kritik. Nicht zuletzt dadurch begründet, dass der Messenger mit seinen rund zwei Milliarden aktiven Nutzern in Verbindung mit dem Social Media-Riesen Facebook steht.

Über zwei einfache Wege kannst du selbst prüfen, wie viel WhatsApp über dich weiß:

Das App-Icon auf dem Handy

Über das WhatsApp-Icon am Smartphone lässt sich schnell herausfinden, welche Berechtigungen die Anwendung besitzt. Zwar zeigt sich dadurch nicht im Detail, welche Informationen gesammelt wurden, dennoch können hier Berechtigungen gegebenenfalls wieder entzogen werden:

  • WhatsApp-Icon gedrückt halten, bis sich ein kleines Popup-Fenster öffnet
  • Dort je nach Betriebssystem das „i“ bzw. „App-Details“ auswählen
  • Auf „Berechtigungen“ tippen – hier kann eingesehen werden, welchen Berechtigungen man zugestimmt und welche man angelehnt hat
  • Durch Anwählen des „Alle Berechtigungen“-Menüs über die drei Punkte oben rechts öffnet sich eine weiter Übersicht, die die gesamte Palette von über 40 Berechtigungen zeigt, die der Messengerdienst je nach eigener Auswahl besitzt

Im Apple App-Store

Durch die Änderung der Apple-Richtlinien, werden App-Anbieter nun gezwungen, bereits im App-Store transparent zu machen, welche Nutzerinformationen die jeweilige Anwendung abfragt und dokumentiert.
Dementsprechend ist es Apple-Usern auch im App-Store möglich herauszufinden, welche Daten durch WhatsApp gesammelt werden.

Das könnte dich auch interessieren: Facebook: Niederlage vor Gericht. Ein Urteil des Obersten Gerichts Irlands könnte nun zur Folge haben, dass Facebook künftig keine Daten mehr aus der EU in die USA transferieren darf. – Weiterlesen…

Quelle: futurezone.de


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama